JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Schalk

Beten

Beziehung zum ganz Anderen

9,95 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7022-3353-2
Reihe: Spiritualität und Seelsorge
Verlag: Tyrolia
Format: Flexibler Einband
102 Seiten; 18 cm x 12 cm, 2014
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Wenn Beten zum Innersten und Persönlichsten eines Menschen gehört – sollte man da nicht lieber schweigen? Denn immerhin ist es ein Wagnis, sich Gott – diesem ganz Anderen – hinzugeben. Woher weiß ich denn, dass er mich kennt und liebt?
Hans Schalk, Mitglied des Redemptoristenordens, begleitet seit Jahren Menschen, die ihren Weg mit Gott im Gebet gehen und aus dieser Quelle Kraft schöpfen, um täglich zu lieben und zu einem erfüllten Leben zu reifen. Diese Erfahrungen hat er gesammelt und für diesen Band reflektiert. Dabei lässt er Menschen aus den unterschiedlichsten Lebenswelten zu Wort kommen: einen Benediktinermönch, einen Pfarrer, einen Mitarbeiter einer Obdachloseninitiative, eine Mutter, einen Jugendlichen, eine Studentin und den Leiter einer Fokolar-Gemeinschaft. Zum Schluss wird – ausgehend von Alfons von Liguori, dem Ordensgründer der Redemptoristen – ausgeführt, wie facettenreich das Beten gestaltet werden kann.