JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Rödl & Partner GmbH

Handbuch internationales Arbeitsrecht

Rechtssichere Gestaltung, Durchführung und Beendigung von Mitarbeitereinsätzen im Ausland

81,30 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-8462-0807-6
Verlag: Reguvis Fachmedien
Format: Fester Einband
596 Seiten; 24.4 cm x 16.5 cm, 2. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Das internationale Arbeitsrecht spielt für jedes deutsche Unternehmen, das international tätig ist, eine wichtige Rolle. Eine grundlegende Kenntnis der Unterschiede beim Umgang mit Personalthemen an ausländischen Standorten und bei Mitarbeitereinsätzen im Ausland ist essentiell, um unvorhergesehene Kostenrisiken zu vermeiden.
Die vollständig aktualisierte 2. Auflage des „Handbuchs zum internationalen Arbeitsrecht“ stellt detailliert die Besonderheiten des ausländischen Arbeitsrechts auf den Gebieten Personalgewinnung, Mitarbeiterbindung, Übernahme von Mitarbeitern durch Betriebsübergang bis hin zum Trennungsmanagement/Restrukturierung im Ausland dar. Das Werk zeigt dabei praxisorientiert die rechtlichen und steuerlichen Aspekte, die über Erfolg und Misserfolg des internationalen Personalmanagements entscheiden. Zugleich bietet das Handbuch einen Überblick über die rechtlichen Vorgaben beim Arbeitnehmereinsatz auf den Weltmärkten Asiens, Lateinamerikas, Europas, im Nahen Osten, in Russland oder in den USA.

Werbliche Überschrift

Ihr Leitfaden für Mitarbeitereinsätze im Ausland - übersichtlich und praxisnah!

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: - Vielfalt der arbeitsrechtlichen Regelungen in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten und weiteren ausgewählten Ländern
- Beiträge zu den neuen Themen „Travel Risk Management“ und „Besonderheiten bei internationalen Matrixstrukturen aus HR-Sicht“
- Vereinheitlichung durch EU-Richtlinien in Teilbereichen
- Landesrechtliche Besonderheiten in ausgewählten europäischen Ländern u.a. bei Befristung, Urlaubsanspruch, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
- Arbeitsrecht in Osteuropa und GUS-Nachfolgestaaten, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika
- Entsendungen von und nach Deutschland

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Autoreninfo: Herausgegeben von Rödl & Partner GmbH, Internationale Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei