JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Katja Aedtner

Die Vertragsstrafe im Industrieanlagenvertrag

Masterarbeit

26,95 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-631-60366-6
Reihe: Europäische Hochschulschriften Recht
Verlag: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
102 Seiten; 21 cm x 14.8 cm, Neuausg., 2011
weitere Reihen   

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Katja Aedtner wurde 1984 in Halle/Saale geboren. Sie studierte Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht in Siegen und Vilnius (Litauen). Während ihres Studiums war sie u.a. im Vertragsmanagement bei einem der größten Windenergieanlagenhersteller in Dänemark tätig. Seit Mitte 2010 ist die Autorin Promotionsstipendiatin der Research School «Business and Economics» (RSBE) der Universität Siegen.

Hauptbeschreibung

Das Rechtsinstitut der Vertragsstrafe, welches in §§ 339-345 BGB normiert ist, eröffnet Vertragsparteien die Möglichkeit einer besonderen Absicherung der Erfüllung von Vertragspflichten. Ist die vereinbarte Vertragsstrafe eine Allgemeine Geschäftsbedingung werden an die Wirksamkeit der Vereinbarung jedoch sehr hohe Anforderungen gestellt. Diese Arbeit untersucht die Frage nach den Zulässigkeitsgrenzen von Vertragsstrafen im kaufmännischen Verkehr, insbesondere im Industrieanlagenvertrag. Primär wird die Vertragsstrafe anhand des deutschen Rechts analysiert. Aufgrund der hohen Relevanz werden auch die internationalen Musterverträge der FIDIC und ORGALIME neben der Betrachtung des englischen, schweizerischen, französischen und chinesischen Rechts berücksichtigt.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Industrieanlagenvertrag: Begriff, Rechtsnatur, Strukturmerkmale – Vertragsstrafe: Begriff, Funktionen, Abgrenzung – Vertragsstrafe im Industrieanlagenvertrag: Typisierung, AGB-rechtliche Inhaltskontrolle – Durchstellen der Vertragsstrafe – Rechtsvergleichung: England, Schweiz, Frankreich, China – Rechtsvereinheitlichung.