JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Dieter Thomä

Warum Demokratien Helden brauchen.

Plädoyer für einen zeitgemäßen Heroismus

19,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-8437-2152-3
Verlag: Ullstein eBooks
Format: E-Book Text (EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
272 Seiten, 2019

Klappentext

»Der Marsch zählte mehr als Hunderttausend, unterm Banner von <i>Refugees Welcome</i> die Mariahilfer hinab, zur Ringstraße, zum Parlament. Um uns Plakate, <i>Europa ohne Mauer</i>, per Megafon postulierte Forderungen, <i>Es ist genug für alle da</i>. Elena neigte sich vor, die rechte Hand um das schwarze Gehäuse der Kamera geschlossen, die Finger der linken am Objektiv. Ein blitzschnelles Ergreifen der Gegenwart, als würde sie mit ihrem ganzen Denken und Fühlen aus der Linse heraus den Moment am Genick packen. Ein dunkelgrünes Schlauchboot wurde vorbeigetragen, daran die Aufschrift: <i>Keine Toten im Mittelmeer</i>. Warst du auch auf so einem?, fragte ich Z. Nein, erwiderte er, meines war kleiner.«