JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Andrea Klein

Wissenschaftliches Arbeiten im dualen Studium

20,40 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-8006-5741-4
Verlag: Vahlen, Franz (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
XV, 141 Seiten; 22.4 cm x 14.1 cm, 1. Auflage, 2018

Hauptbeschreibung

Der langersehnte Leitfaden für das wissenschaftliche Arbeiten im dualen Studium

Spezielle Anforderungen und Rahmenbedingungen prägen das wissenschaftliche Arbeiten in dualen Studiengängen. Dabei treten viele Fragen auf, die in herkömmlichen Ratgebern nicht behandelt werden.

In diesem Buch erhalten Sie Orientierung und Anregung in Bezug auf

• die Theorie-Praxis-Verknüpfung
• Praxisforschung und Praxiswissen sowie
• das Zusammenspiel mit dem Praxispartner.

Den Konflikten, die sich aus der Dreierkonstellation „Studierender – Praxispartner – Hochschule“ ergeben können, und ihrer Lösung, ist ein eigenes Kapitel gewidmet.

In den drei bewährten Schritten „Orientieren und planen“, „Sammeln und strukturieren“ sowie „Schreiben und überarbeiten“ werden Sie durch den Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens geleitet – immer abgestimmt auf die Besonderheiten im dualen Studium. Dabei erlernen Sie die grundlegenden Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens. Gleichzeitig verbessern Sie durch die integrierten Übungen Ihren Text inhaltlich.

Ein umfangreicher Anhang mit Checklisten und Beispielen unterstützt Sie beim Anfertigen Ihrer Arbeiten.

Die besonders hervorgehobene „Fast lane“ bietet für all jene einen schnellen Einstieg, die unter Zeitdruck beim Erstellen ihrer wissenschaftlichen Arbeit stehen.


Dr. Andrea Klein lehrt wissenschaftliches Arbeiten an Universitäten, Fachhochschulen sowie Dualen Hochschulen bzw. Berufsakademien. Darüber hinaus ist sie als Coach für Lehrende und Lernende tätig.