JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau (BWK) e.V., Sindelfingen

Starkregen und urbane Sturzfluten - Praxisleitfaden zur Überflutungsvorsorge. Ausgabe Juli 2013.

Die BWK-Fachinformation 1/2013 und die DWA-Themen T1/2013 sind inhaltlich gleich.

56,60 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-8167-9056-3
Reihe: BWK-Fachinformation
Verlag: Fraunhofer IRB Verlag
Format: Flexibler Einband
51 Seiten; 21 Abb. u. 13 Tab.; 29.7 cm x 21 cm, 2013
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Überflutungsrisiken durch Starkregen blieben bei kommunalen Infrastrukturplanungen sowohl in der Entwässerungsplanung als auch in der Bauleitplanung und der Straßenplanung bislang weitgehend unberücksichtigt. In den letzten Jahren rückte die Überflutungsvorsorge mit Blick auf Starkregen jedoch immer weiter in den Vordergrund.
Das Buch bietet Hilfestellung für den Einstieg in eine wirkungsvolle Vorsorgeplanung. Inhaltliche Schwerpunkte sind mögliche Vorgehensweisen zur Gefährdungsabschätzung und Risikobewertung sowie kommunale und private Maßnahmen zur Überflutungsvorsorge.

Kurztext / Annotation

Die Überflutungsvorsorge mit Blick auf Starkregenereignisse stellt eine Aufgabe dar, für die es bislang keine etablierten Handlungsschemata gibt. Das Buch bietet Hilfestellung für den Einstieg in eine wirkungsvolle Vorsorgeplanung. Inhaltliche Schwerpunkte sind mögliche Vorgehensweisen zur Gefährdungsabschätzung und Risikobewertung sowie kommunale und private Maßnahmen zur Überflutungsvorsorge.