JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Simon Schaz

Die Selbständigkeitsfiktion der Betriebsstätte

Umsetzung des Authorised OECD Approach in § 1 AStG

56,53 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-658-22819-4
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Format: Flexibler Einband
XIII, 235 Seiten; 21 cm x 14.8 cm, 1. Aufl. 2018, 2018

Hauptbeschreibung

In diesem Buch befasst sich Simon Schaz mit der Steuersubjektsqualität der Betriebsstätte und plädiert für eine volle Verselbständigung der Betriebsstätte als eigenes Körperschaftsteuersubjekt. Hintergrund ist die Umsetzung des sogenannten Authorised OECD Approach (AOA), mit dem die OECD ein neues Konzept zur Betriebsstättengewinnaufteilung entworfen hat. Der Autor sieht das Konzept dieser gesetzgeberischen Umsetzung einer Selbständigkeitsfiktion der Betriebsstätte als unvollständig an und erläutert die Forderung nach einer vollständig eigenen Steuersubjektsqualität der Betriebsstätte. 

Inhaltsverzeichnis

Tatbestand, Rechtsfolgen und Systematik des § 1 AStG n.F.- Dokumentationspflichten.- Vereinbarkeit der Neuregelungen mit höherrangigem Recht.- Die Betriebsstätte als eigenständiges Steuersubjekt.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Simon Schaz ist als Rechtsanwalt im Bereich Steuerrecht in Frankfurt/Main tätig.