JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Bettina Bachl

Die (betroffene) Öffentlichkeit im UVP-Verfahren

98,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-09398-3
Reihe: Schriftenreihe Recht der Umwelt
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
L, 490 Seiten, Band 42, 2015
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Die Beteiligung der Öffentlichkeit ist ein zentrales Element bei der Genehmigung von Großprojekten im Rahmen des Verfahrens zur Umweltverträglichkeitsprüfung. Die für den Kreis der betroffenen Öffentlichkeit geltenden "Spielregeln" werden in diesem Buch herausgearbeitet:

– Welche Personen(gruppen) gehören zur "betroffenen Öffentlichkeit"?
– Wie erlangen diese von einem Vorhaben Kenntnis?
– Welche Partizipationsmöglichkeiten stehen ihnen während sowie nach Abschluss eines UVP-Verfahrens zu?
– Wo besteht in diesen Bereichen aktuell noch Aufholbedarf?

Die Autorin bietet eine umfassende Darstellung dieses praxisrelevanten Themas, sowohl der völkerrechtlichen als auch der unionsrechtlichen Rahmenbedingungen und ihrer Zusammenhänge als auch deren Bedeutung für die nationale Rechtslage.



Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Bettina Bachl ist Universitätsassistentin am Institut für Staatsrecht und Politische Wissenschaften der JKU Linz.

Von Dr.in Bettina Bachl.