JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Alfred Burgstaller; Matthias Neumayr; Andreas Geroldinger; Gerhard Schmaranzer; Thomas Garber; Reinhard Huter; Helmut Katzmayr; Kristin Nemeth; Werner Schütz; Thomas Traar; Martin Weber; Beate Anzinger; Bettina Christian; Peter Barth; Dietmar Czernich; Lydia Fuchs; Johann Höllwerth; Rudolf C. Keppelmüller; Georg E. Kodek; Peter G. Mayr; Mary-Rose McGuire; Christian Mosser; Petra Peer; Matthias Potyka; Werner Ritzberger

Internationales Zivilverfahrensrecht

Gesamtwerk inkl. 20. Lieferung

275,00 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7007-6539-4
Reihe: Loseblatt
Verlag: LexisNexis ARD ORAC
Format: Loseblatt-Sammlung
3842 Seiten; 21 cm x 14.8 cm, 20. Auflage, 2016
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung


"Internationales Zivilverfahrensrecht", Gesamtwerk 1.-20. Lieferung in 3 Mappen, Stand Dezember 2016:


Die Zahl an Zivilverfahren mit grenzüberschreitendem Bezug ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Dieses beliebte Standardwerk deckt in drei Bänden alles ab, was Sie in Ihrer Arbeit mit der dynamischen Materie des Internationalen Zivilverfahrensrechts wissen müssen. Sämtliche Fragen vom Erkenntnisverfahren über die Einzelvollstreckung bis hin zur Insolvenz werden behandelt.


Die einzelnen Kommentierungen sind in praktischen, herausnehmbaren Heftchen zusammengefasst. Auch optisch besticht dieser Kommentar durch seine gute Lesbarkeit und das nutzerfreundliche Layout. Das Werk wird ein bis zwei Mal pro Jahr aktualisiert.


Schwerpunkte sind u.a.:


• Gerichtliche Zuständigkeit und Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen (EuGVVO, EuVTVO, EuBagVO)


• Familienrechtliche Verfahren in Ehe- und Kindschaftssachen (EuFamVO)


• Grenzüberschreitende Unterhaltsdurchsetzung (EuUntVO, HUP)


• Erbrechtssachen und Verlassenschaftsverfahren


• Internationales Insolvenzrecht (EuInsVO)


• Fragen der Zustellung und Rechtshilfe


• EuGH-Entscheidungen zu den Verordnungen des europäischen


Zivilverfahrensrechts.


Das Autorenteam aus Wissenschaft, Justiz und Verwaltung bietet eine umfassende Auseinandersetzung mit dem Internationalen Zivilverfahrensrecht.


PRODUKTINFORMATION


Loseblattwerke werden im Abonnement zur Fortsetzung bis auf Widerruf vorgemerkt. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen und entfaltet seine Wirksamkeit nicht auf bereits vom Kunden erhaltene Lieferungen.