JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Marco Nademleinsky; Matthias Neumayr

Internationales Familienrecht

68,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7089-1573-9
Verlag: Facultas
Format: Flexibler Einband
XXI, 339 Seiten; 23 cm x 15.3 cm, 2. Auflage, 2017

Hauptbeschreibung

Das vorliegende Buch bietet eine Gesamtdarstellung des Internationalen Familienrechts.
Gerichtet ist es vornehmlich an Praktiker, die sich einen schnellen Überblick über die komplexe Materie verschaffen möchten. Dementsprechend setzen die Darstellungen an den familienrechtlichen Sachproblemen an. Zahlreiche Beispiele aus der Rechtsprechung sollen dazu beitragen, das Verständnis zu erleichtern. Verweise auf die wichtigsten Entscheidungen und die jeweilige Spezialliteratur ermöglichen dem Benutzer das weitere Eindringen in die Materie. Behandelt werden, nach einer Einführung in die Grundlagen, die internationalprivat- und -zivilverfahrensrechtlichen Aspekte zu den Themen:

- Eheschließung
- Zusammenleben außerhalb der klassischen Ehe
- Ehegüter- und Aufteilungsrecht
- Ehescheidung
- Abstammung
- Adoption
- elterliche Verantwortung
- Kindesentführung
- Unterhalt

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Marco Nademleinsky ist Rechtsanwalt in Wien und seit 2007 Lektor für Internationales Familienrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien.

Univ.-Prof. Dr. Matthias Neumayr ist Senatspräsident des Obersten Gerichtshofs, lehrt an der Universität Salzburg und ist Mitherausgeber der Zeitschriften Zak und iFamZ. Zahlreiche Publikationen u.a. zum Zivil- und Zivilprozessrecht sowie zu internationalen Fragen.