JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

J. P. Gruber

Österreichisches Kartellrecht

198,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-00733-1
Reihe: Manz Große Gesetzausgabe
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
CIV, 1094 Seiten, 2. Auflage, 2013

Auch verfügbar als Online-Version
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Die 2. Auflage der großen Gesetzausgabe zum österreichischen Kartellrecht bietet eine umfassende Übersicht über die bisherige österreichische Rechtsprechung. Neben dem Kartellgesetz werden auch das Wettbewerbsgesetz, das Nahversorgungsgesetz sowie die wesentlichsten Bestimmungen des europäischen Kartellrechts berücksichtigt.

• Mit Kartell- und Wettbewerbsrechts-Änderungsgesetz 2012 (KaWeRÄG 2012, BGBl I 2013/13) sowie Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 (BGBl I 2012/51)

• NEU „Handbuch für die Kronzeugenregelung“ der Bundeswettbewerbsbehörde

• Plus: Neue Schadenersatzregelungen wegen Wettbewerbsverstößen

• Anmerkungen und mehr als 3900 Entscheidungen

Besprechung

"Die Neuauflage der großen Gesetzesausgabe zum österreichischen Kartellrecht bietet einen umfassenden und übersichtlichen Überblick über Schrifttum, Gesetzeshistorie sowie Judikatur. Sowohl für die praktische Arbeit als auch für die Wissenschaft liegt ein unentbehrliches Werk vor." (RdW - Österr. Recht der Wirtschaft Nr. 1/2014)

"Sie enthält bereits die aktuell eingeführten Bescheidkompetenzen der Bundeswettbewerbsbehörde, die neuen Schadenersatzregelungen wegen Wettbewerbsverstößen, die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 und - tatsächlich - mehr als 3900 Entscheidungen. Sohin ein für Wissenschaft und Praxis unverzichtbares Nachschlagewerk." (ÖZK - Zeitschr. f. Kartell- und Wettbewerbsrecht Nr. 6/2013, Eduard Paulus)

"(.) für eine detaillierte kartellrechtliche Beurteilung österr. Sachverhalte unverzichtbar ist." (ÖBl - Österr. Blätter f. gewerbl. Rechtsschutz u. Urheberrecht Nr. 4/2014, Raoul Hoffer)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Johannes Peter Gruber ist Rechtsanwalt in Wien. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen auf den Gebieten M & A, Kartellrecht und internationales Schiedsverfahren.

Hrsg. von Dr. Johannes P. Gruber, RA.

Stichworte

Weitere Stichwörter