JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Michael Zoller

Die Haftung bei Kapitalanlagen

Die wichtigsten Entscheidungen zu Anlageberatung, Vermögensverwaltung und Prospekthaftung

91,50 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-406-70020-0
Verlag: C.H.Beck (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
XXXIII, 415 Seiten; 24 cm x 16 cm, 4. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Zum Werk
Kein anderes Rechtsgebiet in Deutschland ist derart von Präzedenzfällen geprägt, wie die Haftung bei Kapitalanlagen. Zwangsläufig wird zur Beurteilung des eigenen Sachverhalts auf Entscheidungen anderer Gerichte Bezug genommen. Aber welche Entscheidung ist die richtige? Dieses Werk versucht in der heutigen Zeit der Informationsüberflutung aus unzähligen Entscheidungen zur Haftung bei Kapitalanlagen diejenigen darzustellen, zu analysieren und zu beschreiben, welche allgemeingültig und mit besonderem Gewicht wesentliche Haftungsfragen klären.
Alle haftungsrechtlich relevanten Aspekte werden in Themenkreise gegliedert und praxisnah unter besonders gründlicher Darstellung des Sachverhalts aufbereitet.
Vorteile auf einen Blick
- praxisnah
- verständlich
- hochaktuell durch Einbezug neuester Entscheidungen
Zur Neuauflage
- zahlreiche neue Entscheidungen des BGH zur Haftung der Gründungsgesellschafter und Treuhänder
- die Änderung der Rechtslage durch den neuen IDW Standard S 4 beim Prospektgutachter sowie
- die jüngste Rechtsprechung des BGH im Bereich der fehlerhaften Kapitalmarktinformation
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Mitarbeiter in Banken, Vermögensverwalter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Richter, gleichgültig in welcher Funktion sich diese mit dem Kapitalanlagerecht beschäftigen.