JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Michael Taufner

Die verdeckte Sacheinlage

Sachgründung und Umgehungsgeschäfte

64,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-08940-5
Reihe: Schriftenr. des öst. Notariats
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XXXII, 292 Seiten, Band 44, 2010
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Die verdeckte Sacheinlage ermöglicht die Vermeidung der Publizitäts- und Bewertungsvorschriften für Sacheinlagen im GmbH- und Aktienrecht.

Das Buch stellt das umfassend dar:

o Tatbestand der verdeckten Sacheinlage
o Rechtsfolgen und Kritik
o Judikatur und Lehre in Österreich und Deutschland
o Unvereinbarkeit der Umgehungskriterien der verdeckten Sacheinlage mit der herrschenden Umgehungslehre
o Verhältnis zur Nachgründung
o Analyse des Kriteriums der (endgültig) freien Verfügung
o Gründe für die Ablehnung des Modells

Besprechung

"(.) besticht durch eine sehr profunde, übersichtliche Behandlung des Themas und Darstellung der Meinungsvielfalt. Seine klare Sprache macht dem Leser ein dogmatisch doch anspruchsvolles Thema leicht verständlich und bietet auch dem Praktiker wertvolle Argumentationshilfen im Zusammenhang mit dem hier behandelten Modell." (ÖJZ - Österr. Juristen-Zeitung Nr. 19/2011, Wolfgang Luschin)

Von Mag. Dr. Michael Taufner, Rechtsanwaltsanwärter in Wien.