JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Michael Rauscher

Die Haftung des Geschäftsführers für Steuern und Abgaben (Ausgabe Österreich)

Praxishandbuch zu 9 BAO für Rechtsanwälte, Steuerberater und Finanzämter

44,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7041-2064-9
Verlag: dbv Verlag
Format: E-Book Text (PDF (mit DRM) sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
139 Seiten, 2017

Inhaltsverzeichnis

1;Titelseite;0
2;Impressum;2
3;Vorwort;3
4;Inhaltsverzeichnis;4
5;Kapitel 1 - Einleitung;9
5.1;1.1 Allgemeines;9
5.2;1.2 Wesen der persönlichen abgabenrechtlichen Haftung;10
5.3;1.3 Geltendmachung der persönlichen abgabenrechtlichen Haftung;12
5.4;1.4 Wirkung der persönlichen abgabenrechtlichen Haftung;13
5.5;1.5 Verhältnis der persönlichen abgabenrechtlichen Haftung zum Abgabenanspruch;13
5.5.1;1.5.1 Allgemeines;13
5.5.2;1.5.2 Haftung ohne vorangegangenen Abgabenanspruchsbescheid;13
5.5.2.1;1.5.2.1 Haftung ohne vorangegangenen Abgabenbescheid;13
5.5.2.2;1.5.2.2 Haftung ohne vorangegangenen Abzugsteuerhaftungsbescheid;14
5.5.3;1.5.3 Haftung bei vorangegangenem Abgabenanspruchsbescheid;15
5.5.3.1;1.5.3.1 Haftung bei vorangegangenem Abgabenbescheid;15
5.5.3.2;1.5.3.2 Haftung bei vorangegangenem Abzugsteuerhaftungsbescheid;15
5.6;1.6 Sicherstellungsauftrag an den Haftungspflichtigen;16
5.7;1.7 Übergang der Haftungsschuld bei Gesamtrechtsnachfolge;16
5.8;1.8 Entlassung aus der Haftungsschuld;16
6;Kapitel 2 - Haftungsvoraussetzungen;17
6.1;2.1 Allgemeines;17
6.2;2.2 Abgabenforderung gegen die GmbH;19
6.2.1;2.2.1 Allgemeines;19
6.2.2;2.2.2 Entstehung;20
6.2.2.1;2.2.2.1 Allgemeines;20
6.2.2.2;2.2.2.2 Abgabenansprüche und Steuersubjekteigenschaft der GmbH;21
6.2.3;2.2.3 Entrichtung;22
6.2.3.1;2.2.3.1 Allgemeines;22
6.2.3.2;2.2.3.2 Verrechnung von Zahlungen und Gutschriften auf dem Abgabenkonto;22
6.2.3.3;2.2.3.3 Abrechnungsverfahren;24
6.2.4;2.2.4 Löschung;25
6.2.5;2.2.5 Nachsicht;26
6.2.6;2.2.6 Verjährung;26
6.2.6.1;2.2.6.1 Allgemeines;26
6.2.6.2;2.2.6.2 Unterbrechung der Einhebungsverjährung;27
6.2.6.3;2.2.6.3 Hemmung der Einhebungsverjährung;28
6.3;2.3 Stellung als gesetzlicher Vertreter der GmbH;29
6.3.1;2.3.1 Allgemeines;29
6.3.2;2.3.2 Begründung der Geschäftsführungsfunktion;30
6.3.2.1;2.3.2.1 Allgemeines;30
6.3.2.2;2.3.2.2 Bestellung des Geschäftsführers durch Gesellschafterbeschluss;31
6.3.2.3;2.3.2.3 Bestellung von Gesellschaftern zu Geschäftsführern im Gesellschaftsvertrag;31
6.3.2.4;2.3.2.4 Bestellung des Geschäftsführers durch Gerichtsbeschluss;31
6.3.3;2.3.3 Beendigung der Geschäftsführungsfunktion;32
6.3.3.1;2.3.3.1 Allgemeines;32
6.3.3.2;2.3.3.2 Erklärung des Rücktritts durch den Geschäftsführer;32
6.3.3.3;2.3.3.3 Widerruf der Bestellung zum Geschäftsführer durch Beschluss der Gesellschafter;34
6.3.3.4;2.3.3.4 Abberufung durch gerichtliche Entscheidung;34
6.3.4;2.3.4 Beschränkung der Geschäftsführungsfunktion im Insolvenzverfahren der Gesellschaft;35
6.3.5;2.3.5 Vertretung der aufgelösten Gesellschaft;36
6.3.6;2.3.6 Exkurs: Faktischer Geschäftsführer;37
6.4;2.4 Uneinbringlichkeit der Abgabenforderung bei der GmbH;38
6.4.1;2.4.1 Allgemeines;38
6.4.2;2.4.2 Zeitpunkt der Uneinbringlichkeit;38
6.4.3;2.4.3 Feststellung der Uneinbringlichkeit;39
6.4.3.1;2.4.3.1 Allgemeines;39
6.4.3.2;2.4.3.2 Uneinbringlichkeit bei Abweisung eines Insolvenzantrages mangels Kostendeckung;39
6.4.3.3;2.4.3.3 Uneinbringlichkeit im Konkursverfahren;40
6.4.3.4;2.4.3.4 Uneinbringlichkeit im Sanierungsverfahren;41
6.5;2.5 Pflichtverletzung des gesetzlichen Vertreters der GmbH;41
6.5.1;2.5.1 Allgemeines;41
6.5.2;2.5.2 Verletzung der Abgabenentrichtungspflicht;43
6.5.2.1;2.5.2.1 Allgemeines;43
6.5.2.2;2.5.2.2 Haftung für vor Begründung der Vertretungsfunktion fällig gewordene Abgaben;44
6.5.2.3;2.5.2.3 Haftung für während der Vertretungsfunktion fällig gewordene Abgaben;45
6.5.2.4;2.5.2.4 Haftung für nach Beendigung der Vertretungsfunktion fällig gewordene Abgaben;47
6.5.3;2.5.3 Verletzung sonstiger abgabenrechtlicher Pflichten;48
6.6;2.6 Verschulden des gesetzlichen Vertreters der GmbH an der Pflichtverletzung;49
6.6.1;2.6.1 Allgemeines;49
6.6.2;2.6.2 Unkenntnis in buchhalterischen und steuerrechtlichen Belangen;51
6.6.3;2.6.3 Unzuständigkeit aufgrund interner Aufgabenverteilung bei mehreren Geschäftsführern;52
6.6.4;2.6.4 Betrauung Drit

Kurztext / Annotation

Geschäftsführer zu sein ist ein gefährlicher Beruf. Ständig werden Geschäftsführer von den Abgabenbehörden des Bundes, der Länder und der Gemeinden nach der Bestimmung des
9 der Bundesabgabenordnung zur Haftung für Abgabenrückstände der von Ihnen vertretenen Gesellschaften herangezogen. Dabei haftet der Geschäftsführer oft nicht nur für die während seiner Geschäftsführungsfunktion entstandenen und fällig gewordenen, sondern vielfach auch für die schon vor seiner Zeit nicht entrichteten Abgaben. Doch selbst der rechtmäßig zur Haftung herangezogene Geschäftsführer kann seine Haftungsschuld vermindern, wenn er im Haftungsverfahren seinen Behauptungs- und Beweispflichten nachkommt.
Dieses Praxishandbuch bildet als einziges Werk überhaupt die aus mehr als 400 Erkenntnissen bestehende jahrzehntelange Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes zur Geschäftsführerhaftung nach
9 der Bundesabgabenordnung vollständig ab. Es richtet sich an Rechtsanwälte und Steuerberater sowie an die mit der Durchführung des Haftungsverfahrens betrauten Organe der Abgabenbehörden und der Verwaltungsgerichte und bietet sowohl materiell-rechtlich als auch verfahrensrechtlich einen praxisnahen und fundierten Einblick in diese komplexe Rechtsmaterie.

Aus dem Inhalt:
Der Haftungsbescheid und seine Wirkung für den Geschäftsführer
Das Verhältnis der persönlichen Haftung des Geschäftsführers zum Abgabenanspruch der Gesellschaft
Die Haftung des Geschäftsführers für die Abgabenschulden der Gesellschaft trotz Entschuldung der Gesellschaft im Sanierungsverfahren
Die Behauptungs- und Beweispflichten des Geschäftsführers im Haftungsverfahren
Die Ermittlungs- und Feststellungspflichten der Abgabenbehörde im Haftungsverfahren
Das verwaltungsgerichtliche Rechtsmittelverfahren in Haftungssachen
Das Revisionsverfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof in Haftungssachen

Inhalt bezieht sich auf Österreichisches Recht.
Zusatznutzen mit Mehrwert: externe Verlinkungen sowie interne Verlinkungen zu Verweisen und vom Inhaltsverzeichnis.

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet