JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Robert Fucik; Franz Hartl; Horst Schlosser; Bernhard Wielke

Handbuch des Verkehrsunfalls / Teil 1 - Der Zivilprozess

40,80 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-12941-5
Reihe: Systematische Werke - Lehrbü.
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XVII, 136 Seiten, 2. Auflage, 2009
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Wenn ein Verkehrsunfall "streitig" wird, rücken Fragen des Zivilprozesses in den Vordergrund. Der vorliegende Band erläutert und erklärt:

- mit vielen Beispielen: richtiges Parteienvorbringen, zulässiger Anscheinsbeweis, Kosten (bei teilweisem Obsiegen, Personenmehrheiten, Phasenbildung), Formulierung von Vergleich und Urteil uvam
- mit anschaulichen Übersichten: Zuständigkeitsprüfung, Wer klagt wen?, Rechte und Pflichten von Zeugen/Sachverständigen/Parteien, Rechtsbehelfe gegen Versäumungsurteil uvam

Die 2. Auflage mit allen Änderungen seit der Vorauflage, ua:
– mehr als 20 Novellen in ZPO und JN
– Novellen zum Gebührenanspruch des Sachverständigen
– Europäisches Zivilverfahrensrecht: von EuGVVO bis MahnVO

Hrsg. von Dr. Robert Fucik, Richter des OLG Wien, Dr. Franz Hartl, Hofrat, Prof., Präsident des LG Korneuburg i. R. und Dr. Horst Schlosser, Vizepräsident des OGH. Autoren des 1. Teils: Dr. Robert Fucik unter Mitwirkung von Dr. Horst Schlosser.

Stichworte

Weitere Stichwörter