JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Bundesverband der Berufsbetreuer/innen e.V. (BdB)

Ohne Wenn und Aber: Professionelle Betreuung anerkennen!

Jahrbuch BdB 2018

30,90 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-86739-162-7
Verlag: BALANCE Buch + Medien Verlag
Format: Flexibler Einband
184 Seiten, 1. Auflage, 2018

Hauptbeschreibung

»Ohne Wenn und Aber: Professionelle Betreuung anerkennen!«: So lautet der Titel des BdB-Jahrbuches, das der Bundesverband der Berufsbetreuer/innen (BdB) im April 2018 erstmals herausgibt. Die 180 Seiten starke Publikation enthält 13 Beiträge verschiedener Autorinnen und Autoren. Sie beschäftigen sich mit wissenschaftlichen Grundlagen, mit Fachlichkeit und Fachpolitik, mit rechtlichen Entwicklungen und der Betreuungspraxis.
In betreuungspolitisch aufregenden Zeiten legt das Buch einen roten Faden durch die Bereuungslandschaft des zurückliegenden Jahres, stellt Verknüpfungen her, wirft Fragen auf und sucht konstruktive Antworten. Fachöffentlichkeit, Politik, Ministerien, Behörden, Gerichte und vor allen Betreuerinnen und Betreuer finden hier aktuelle Informationen und Diskussionen rund um das Betreuungswesen in komprimierter Form.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Der Bundesverband der Berufsbetreuer/innen e.V. (BdB) zählt rund 6.500 Mitglieder und wurde 1994 im Zuge des neuen Betreuungsrechts gegründet. Damit ist der BdB die größte Interessenvertretung des Berufsstandes »Betreuung«.