JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Dirk Lüling; Christa Lüling

Trost finden

Scham und Minderwertigkeit überwinden

14,40 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-95459-035-3
Verlag: Asaph Verlag
Format: Fester Einband
164 Seiten; mehrere Grafiken; 21.1 cm x 14.1 cm, 1. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Aus dem Vorwort der Autoren:
Seit gut 30 Jahren sind wir mit dem Thema „Innere Heilung“ unterwegs. Aber wir haben
bis zum vergangenen Jahr kein Buch auf dem christlichen Buchmarkt gefunden,
in dem das Thema Beschämung und die Folgen aus seelsorgerlicher Sicht behandelt
wird. Es gibt gute Fachliteratur zum Thema, die uns jedoch zu fachlich und eher
schwer lesbar erscheint. Und diese Autoren kennen die heilsamen Möglichkeiten
Gottes nicht.
Im Gegensatz dazu wird das Thema Scham (oder Schande) und Wiederherstellung der
Würde in der Bibel recht häufi g thematisiert.
Mit Scham, Minderwertigkeit und dem Gefühl, nie zu genügen, haben sehr viele zu
kämpfen, ebenso wie mit den anstrengenden Versuchen, die innere Wertlosigkeit
durch äußere Erfolge wettzumachen und zu verbergen. Immer wieder hören wir
aus der Beratungspraxis, dass Ratsuchende ihr Leben Jesus anvertrauen, weil sie
erleben, wie er sie berührt, ihre tiefe Lebensscham wegnimmt und ihre Würde wiederherstellt.
In diesem Buch nehmen wir den Leser mit auf eine Reise zur Wiederherstellung seiner
Würde. Zunächst beschreiben wir grundlegende Zusammenhänge der Beschämungsdynamik,
um dann deutlich zu machen: Tiefe Schamgefühle müssen keine lebenslange
Plage sein. Jeder kann dazu Schritte gehen und in schweren Erinnerungen
Gottes Hilfe erleben. Es kommen etliche Menschen zu Wort, die Befreiung erlebt haben
aus ihrer Lebensscham und ihrem Versagerdenken. Ihre Beiträge machen Mut,
die Schritte zur Wiedererlangung der Würde selbst auszuprobieren und dazu auch
befreiende Seelsorge zu suchen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dirk & Christa Lüling sind Mitgründer der Familienarbeit „Team.F – Neues Leben
für Familien“, wo sie viele Jahre im Leitungsteam mitwirkten.
Heute sind sie bei Team.F verantwortlich für die Schule für
Gebetsseelsorge und als Referenten und Lebensberater tätig.
Seminare für hochsensible Menschen gehören mittlerweile zu
ihren Schwerpunkten.

Kurztext / Annotation

Beschämung und die Folgen aus seelsorgerlicher Sicht
Mit Scham, Minderwertigkeit und dem Gefühl, nie zu genügen, haben sehr viele zu
kämpfen, ebenso wie mit den anstrengenden Versuchen, die innere Wertlosigkeit
durch äußere Erfolge wettzumachen und zu verbergen.
In diesem Buch nehmen wir den Leser mit auf eine Reise zur Wiederherstellung seiner
Würde.