JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Elisabeth Berglez

Kooperationen zwischen Krankenanstalten

54,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-10197-8
Reihe: Schriftenreihe RdM
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XXXII, 240 Seiten, Band 39, 2016
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Dieser Band der RdM-Schriftenreihe widmet sich den unterschiedlichen Kooperationsformen im Bereich der Krankenanstalten und ihren rechtlichen Rahmenbedingungen.
• Welche Modelle gibt es, welche gesetzlichen Grundlagen sind heranzuziehen, wo sind Grenzen gesetzt?
• Vorsicht bei räumlicher und personeller Neuorganisation: Welche Veränderungen bedürfen nur einer behördlichen Anzeige, welche aber einer Bewilligung?
• Versetzung, Arbeitskräfteüberlassung, „Pflegepools“ – wie spielen Kooperationen in den Bereich des Arbeitsrechts hinein?
Wissenschaftlich fundiert und eingängig strukturiert wird das Thema nach allen Seiten hin durchleuchtet. Ausgehend von krankenanstaltenrechtlichen Grundsatzbestimmungen (KAKuG) wird auch auf landesrechtliche Besonderheiten eingegangen. Ebenso werden die maßgeblichen arbeitsrechtlichen Normen (BDG, VBG, ArbVG, AngG, AZG, AÜG,…) berücksichtigt.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Elisabeth Berglez ist am Landesrechnungshof Steiermark in der Gruppe Verwaltung und Recht tätig.

Von Dr. Elisabeth Berglez.