JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Rauf Ceylan; Clauß Peter Sajak

Freiheit der Forschung und Lehre?

Das wissenschaftsorganisatorische Verhältnis der Theologie zu den Religionsgemeinschaften

39,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-658-14898-0
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden
Format: E-Book Text (PDF (mit DRM) sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
X, 290 Seiten, 1. Aufl. 2017, 2017

Kurztext / Annotation

Mit der Gründung der Institute für Islamische Theologie ist die alte Debatte um den Einfluss der Kirchen auf die Wissenschaft entfacht. Denn der Wissenschaftsrat hat sich in seinen Empfehlungen in 2010 - aufgrund fehlender, kirchenanaloger Strukturen - für die Etablierung eines theologischen Beirats ausgesprochen, um bei der Berufung von Professoren sowie bei der Konzipierung von Lehrplänen die muslimischen Gemeinden miteinzubeziehen. Vor diesem Hintergrund hat sich der vorliegende Band das Ziel gesetzt diese Thematik sowohl aus der christlichen als auch aus der muslimischen Perspektive systematisch aufzugreifen. In vier Themenschwerpunkten Werden die Theologie als Wissenschaft, ihre historische Entwicklung, die gegenwärtige Praxis der kirchlichen Lehrerlaubnis an deutschen Universitäten und Schulen sowie die Kooperation von Kirchen bzw. muslimischen Gemeinden und Staat diskutiert.

Dr. rer. soc. Dr. phil. Rauf Ceylan ist Professor für gegenwartsbezogene Islamforschung am Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück.
Prof. Dr. theol. habil. Clauß Peter Sajak lehrt an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms Universität Münster Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts.

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet