JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Gabriele Steininger

Das neue österreichische Vertragsbedienstetengesetz inkl. 26. Erg.-Lfg.

120,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-13157-9
Reihe: Juridica
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Loseblatt-Sammlung
1078 Seiten, Kpl. -26. EL+ M, 2019
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Das neue österreichische Vertragsbedienstetengesetz mit 26. Ergänzungslieferung
Autorin: Steininger

Das verlässliche und übersichtliche Nachschlagewerk zum Vertragsbedienstetengesetz enthält auch wichtige Erläuterungen zum VBG sowie Auszüge von Nebenvorschriften und befindet sich auf dem Stand April 2019. Ausgewählte Neuerungen:

• Einarbeitung der 1. und 2. Dienstrechts-Novelle 2018 in BDG und GehG
o Vereinheitlichung der Regelungen zum Geschenkannahmeverbot und Regelung der Teilnahme an Veranstaltungen im dienstlichen Zusammenhang
o Abfertigung für so genannte Antragsbeamtinnen und -beamte
• Einarbeitung der Dienstrechts-Novelle 2019: Verankerung des „persönlichen Feiertags“ im Dienstrecht
• Anpassungen an die DSGVO durch das Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz
• Brexit-Begleitgesetz 2019: Verhinderung der Ex-lege-Auflösung des Dienstverhältnisses von britischen Staatsbürgerinnen und Staatsbürgern im Falle eines „Brexit“ ohne Austrittsabkommen
• Berücksichtigung des valorisierten Referenzbetrags
• Anpassungen im BMSVG an die Einführung der monatlichen Beitragsgrundlagenmeldung im ASVG

Kurztext / Annotation

Printwerk wird im Abonnement zur Fortsetzung vorgemerkt.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Mag. Gabriele Steininger ist Juristin und stellvertretende Abteilungsleiterin in der Sektion Öffentlicher Dienst und Verwaltungsinnovation im Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport.