JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Nikolaus Arnold; Andrei Bodis; Franz-Robert Pampel; Dimitar Hristov; Gernot Ressler

Kommentar zum Grunderwerbsteuergesetz 1987

260,00 EUR inkl. MwSt.
Ca. Preis, erscheint im September - wir liefern sofort nach Einlangen!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7007-7222-4
Reihe: Loseblatt
Verlag: LexisNexis ARD ORAC
Format: Loseblatt-Sammlung
1646 Seiten; 21 cm x 14.8 cm, 16. Auflage, 2018
weitere Reihen   

Biografische Anmerkung zu den Verfassern


Dr. Nikolaus Arnold ist Rechtsanwalt in Wien und geschäftsführender Gesellschafter der ARNOLD Rechtsanwälte GmbH. Seine Haupttätigkeitsgebiete liegen in den Bereichen des Wirtschafts-, Gesellschafts-, Immobilien- und Abgabenrechts. Er ist weiters Autor zahlreicher Publikationen Mitherausgeber der GesRZ („Der Gesellschafter“).


Dr. Andrei Bodis ist Mitarbeiter in der Abteilung für Einkommen- und Körperschaftsteuer im Bundesministerium für Finanzen.

Hauptbeschreibung


"Kommentar zum Grunderwerbsteuergesetz 1987", 1.-16. Lieferung:


Die Bedeutung der Grunderwerbsteuer als klassische Verkehrsteuer hat insbesondere durch den Entfall der Erbschafts- und Schenkungssteuer (2008) enorm an Bedeutung gewonnen. RA Dr. Arnold, ein profunder Kenner auf diesem Gebiet und langjähriger Herausgeber des Kommentars, hat es sich daher zum Ziel gesetzt, diese Materie für den Anwender möglichst praxisnah zu gestalten und auf den letzten Rechtsstand zu bringen.






PRODUKTINFORMATION


Loseblattwerke werden im Abonnement zur Fortsetzung bis auf Widerruf vorgemerkt. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen und entfaltet seine Wirksamkeit nicht auf bereits vom Kunden erhaltene Lieferungen.




Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Begründet von: Wolf-Dieter Arnold