JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Monika Bittl

Ich will so bleiben, wie ich war

Glücks-Push-up für die Frau ab 40

13,40 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-426-78892-9
Verlag: Knaur Taschenbuch
Format: Flexibler Einband
256 Seiten; 21 cm x 13.5 cm, 2. Auflage, 2017

Hauptbeschreibung

Das neue Buch von der Autorin des Bestsellers "Ich hatte mich jünger in Erinnerung": Ein augenzwinkerndes, ironisches Buch über das Älterwerden. --- Schauen wir heute in den Spiegel, hatten wir uns nicht nur jünger in Erinnerung – wir wünschen uns auch oftmals die Leichtigkeit der jungen Jahre zurück. Denn seltsamerweise vermehren sich mit dem Älterwerden nicht nur die Falten, sondern auch die Schrullen und heiklen Gemütszustände. Auch in Monika Bittls Umfeld treibt das Alter seltsame Blüten. So verfestigt sich von Jahr zu Jahr die Hypochondrie ihres Mannes – ein Schnupfen wird für ihn zur dramatischen Nahtoderfahrung. Und die attraktive beste Freundin ist überzeugt, das sie nie Glück hat in der Liebe – und treibt mit ihrem Pessimismus noch den hartnäckigsten Verehrer in die Flucht.
In ihren herrlich unterhaltsamen Alltagsgeschichten nimmt Monika Bittl die Tücken des Lebens in der Lebensmitte auf's Korn.

Zitat aus einer Besprechung

"Dieses Buch ist einfach großartig – toll geschrieben, mit genau der richtigen Dosis Humor und dennoch ehrlich und echt! Jede Seite dieses Buches ist ein Genuss. Die Kapitel sind super kurzweilig und lustig und auch stilmäßig immer ein bisschen unterschiedlich. Mal gibt es einen Dialog, mal eine Geschichte, alle sind lustig und unterhaltsam und vielleicht werdet ja auch ihr euch ertappen laut zu lachen, wenn ein Thema kommt, dass ihr nur selber zu gut kennt."

Biografische Anmerkung zu den Verfassern


Monika Bittl

Monika Bittl, 1963 in einem kleinen Dorf im Altmühltal geboren und dort aufgewachsen, hat Germanistik und Psychologie studiert und lange als Journalistin gearbeitet. Seit 1992 ist sie freie Autorin und schreibt neben ihren Romanen auch erfolgreich Sachbücher. "Ich hatte mich jünger in Erinnerung" war Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste und stand dort 2 Jahre lang unter den Top 10. "Man muss auch mal loslassen können" war ihr ihr erster humorvoller Roman. Monika Bittl lebt mit ihrer Familie in München.