JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Susanne Kalss; Ulrich Torggler

Big Data

Informationen und Gesellschaftsrecht

38,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-03246-3
Reihe: SR Unternehmensrechtstag (URT)
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XX, 118 Seiten, Band 5, 2017
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Zwischen gewünschter Transparenz und notwendiger Geheimhaltung – Informationsrechte und -pflichten im Gesellschaftsrecht

Noch nie war so viel Information so einfach verfügbar. Doch mit der Masse und Dichte der Informationen sowie der Schnelligkeit der Abläufe steigt auch die Anzahl der juristischen Fragestellungen: Welche Informationen können, welche Informationen müssen innerhalb der Gesellschaft oder innerhalb des Konzerns weitergegeben werden? Welche Gefahren drohen, wie kann man sich davor schützen?

In diesem Buch werden Informationsrechte und -pflichten aus unterschiedlichen gesellschafts-, datenschutz- und kapitalmarktrechtlichen Blickwinkeln beleuchtet. Außerdem werden die Verschwiegenheitspflichten im Konzern bzw bei Entsendungen analysiert.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Hrsg. von Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M. (Florenz), WU Wien und Univ.-Prof. Dr. Ulrich Torggler, LL.M. (Cornell), Universität Wien.

Die weiteren Autoren:
RA Dr. Lukas Feiler, SSCP, CIPP/E, Baker McKenzie Diwok Hermann Petsche Rechtsanwälte;
o. Univ.-Prof. Dr. Franz Marhold, WU Wien;
RA Priv.-Doz. MMag. Dr. Martin Oppitz, a2o legal Rechtsanwälte.

Hrsg. von Univ.-Prof. Dr.Susanne Kalss, LL.M. (Florenz) WU Wien und Univ.-Prof. Dr. Ulrich Torggler, LL.M. (Cornell), Universität Wien.