JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Michael Thomas; Ulrich Busch

Transformation im 21. Jahrhundert. Theorie – Geschichte – Fallstudien

2. Halbband

41,00 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-86464-089-6
Reihe: Abhandlungen der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften
Verlag: trafo Wissenschaftsverlag
Format: Flexibler Einband
317 Seiten; 24 cm x 17 cm, 1. Auflage, 2015
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Vorliegende Publikation versteht sich als ein Arbeitsbuch mit offenem Zugang zu den kontroversen Debatten um ein zeitgemäßes Verständnis von „Transformation im 21. Jahrhundert“. Dieser Anspruch ist nötig, um auf die besondere Problemlage hinzuweisen: Die Transformationen des 21. Jahrhunderts werden sich von denen des 20. Jahrhunderts deutlich unterscheiden. Das belegen die hier vereinigten Beiträge aus unterschiedlichen Perspektiven. Zugleich lässt sich ein solcher Anspruch nicht vollständig einlösen; deshalb eben versteht sich die Publikation als ein Arbeitsbuch, als ein zur weiteren Diskussion einladendes Lesematerial.
Die Beiträge des Sammelbandes kommen vor allem aus der Soziologie, der Politikwissenschaft, den Wirtschaftswissenschaften und der Geschichtswissenschaft – eine Vielfalt, die angesichts transdisziplinärer Ansprüche zeitgemäßer Transformationsforschung Vorzüge aufweist, aber auch Grenzen zeigt. Die dabei zutage tretenden konträren Positionen verstehen sich als Aufforderung zur weiteren Diskussion. Sie betreffen durchaus das leitende begriffliche und zeithistorische Verständnis von Transformation; sie sind gerade deshalb nicht zu verdecken. Denn es geht um radikal Neues, um eine Suche, die einen breiten und offenen Diskurs zur Voraussetzung hat.
Die beiden Halbbände sind thematisch untergliedert in an der Theorie und am Diskurs orientierte Ausarbeitungen (Bd. 39.I.) und in theoriegeschichtliche, zeithistorische und empirische Fallstudien (Bd. 39.II.). Diese Unterscheidung ist als Lesehilfe gedacht, nicht aber als Korsett. Die thematische Einheit ist übergreifend, wie dies eben auch den Transformationsdiskurs auszeichnet.

Inhaltsverzeichnis

TRANSFORMATION III – VORAUSSETZUNGSVOLLE GESCHICHTE
Benjamin Rampp: „Die Zivilisation ist noch nicht abgeschlossen. Sie ist im Werden.“ – Norbert Elias‘ prozess- und figurationstheoretische Perspektive auf Transformation
Michael Vester: „1968“ im historischen Kontext: Basisdemokratische Bewegungen und linker Reformismus im Wandel der BRD 1949–1989
Helga Schultz: Zur Transformation des Sozialstaats
Hans Wagner: Kapitalistische Produktionsweise und Soziale Marktwirtschaft. Materielle Grundlagen der Herausbildung und des Niedergangs einer industriellen Art und Weise sozialer Regulation
Jens Braun: Evolution und Gesellschaft
Maik Hosang: Wie emergiert die Moderne zur Zukunft? Reflexionen zu Clare W. Graves „The Emergent Cyclical Levels of Existence Theory“ und Dirk Baeckers „22 Thesen zur nächsten Gesellschaft“ als Konkretionen zu Rudolf Bahros Transformationskonzept
TRANSFORMATION IV – VERLÄUFE, KONSTELLATIONEN, AKTEURE
Rainer Ferchland: Aspekte sozialer Ungleichheit in Deutschland aus dichotomer Perspektive. West-Ost, Geschlecht, Migrationshintergrund
Stefan Meißner / Irene Zierke: Zwischen Entfaltung und Stillstand. Habitus- und Milieuveränderungen im ostdeutschen Transformationsprozess
Anna Schwarz / Johanna Voll: Die Berliner Kultur- und Kreativwirtschaft vor dem Hintergrund des postsozialistischen und postfordistischen Umbruchs – ein besonderer Experimentalraum für neue Beschäftigungsmuster im Internetzeitalter
Judith C. Enders / Mandy Schulze: Transformationsprozesse und ihre Auswirkungen auf Geschlechterarrangements – zur Wertorientierung von Frauen der Dritten Generation Ostdeutschland
Judith Dellheim: „Transformatorisches Potenzial“ im Allgemeinen und im Besonderen, diskutiert am Beispiel des Berliner Energietisches

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Beiträge von: Jens Braun
Rainer Ferchland