JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Wolfgang Zankl; Claus Spruzina

Der digitale Nachlass

Implikationen für die Gesellschaft und das Notariat

21,80 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-02117-7
Reihe: Schriftenr. des öst. Notariats
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
X, 70 Seiten, Band 62, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Dieser Band enthält die Studie zu den Rechts- und Beratungsfragen des digitalen Nachlasses sowie den Vortrag und die Podiumsdiskussion anlässlich des Delegiertentags der Österreichischen Notariatskammer 2017:
• Erwerb von Rechten am digitalen Nachlass kraft Universalsukzession
• Schmälerung des digitalen Nachlasses kraft letztwilliger Löschungsanordnung
• Auskunftsanspruch
• Verwaltung des digitalen Nachlasses durch „Nachlasskontakte“ oder Dritte
• Anwendung auf das „digitale Testament“ uvm

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Zankl, Institut für Zivilrecht der Universität Wien.
Hon.-Prof. Dr. Claus Spruzina, Notar in Hallein, Präsident der Salzburger Notariatskammer.

Hrsg. von ao. Univ.-Prof. Dr.Wolfgang Zankl und Hon.-Prof. Dr. Claus Spruzina.