JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Ramona Claußen

Die Verwertung von Sicherungseigentum durch den Insolvenzverwalter – eine umsatzsteuerrechtliche Betrachtung

Dissertationsschrift

46,20 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-631-76551-7
Reihe: Forum Unternehmens-, Steuer- und Bilanzrecht / Deutsche, europäische und internationale Rechtsfragen
Verlag: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften (Deutschland)
Format: Fester Einband
XVI, 168 Seiten; 21 cm x 14.8 cm, Neuausg., 2018
weitere Reihen   

Biografische Anmerkung zu den Verfassern



Ramona Claußen studierte Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und war als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wirtschafts- und Steuerrecht tätig. Sie wurde an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel promoviert.




Hauptbeschreibung


Im Bereich des sog. Insolvenzsteuerrechts ist die umsatzsteuerrechtliche Einordnung der Verwertung durch den Insolvenzverwalter gem. § 166 InsO von besonderer praktischer Bedeutung. Die Autorin setzt sich kritisch mit den unterschiedlichen Auffassungen von Rechtsprechung, Literatur und Finanzverwaltung auseinander und befasst sich eingehend mit der Frage, wie die Verwertung im Rahmen des § 166 InsO in das Regelungssystem sowohl des Insolvenz- als auch des Steuerrechts dogmatisch einzuordnen ist. Die Problematik wird anhand der unionsrechtlichen Bestimmungen der Mehrwertsteuersystem-Richtlinie im Zusammenhang mit den nationalen Grundlagen des Insolvenz- und Steuerrechts umfassend aufgearbeitet.




Kurztext / Annotation


Die umsatzsteuerrechtliche Einordnung der Verwertung durch den Insolvenzverwalter gem. § 166 InsO ist von besonderer praktischer Bedeutung. Diese Problematik wird anhand der unionsrechtlichen Bestimmungen der MwStSyst-Richtlinie im Zusammenhang mit den nationalen Grundlagen des Insolvenz- und Steuerrechts in diesem Buch umfassend aufgearbeitet.




Inhaltsverzeichnis


Verwertung von Sicherungsgut im Insolvenzverfahren – Doppelumsatz/Dreifachumsatz – Insolvenzverwalter als Geschäftsbesorger für den Sicherungsgläubiger – Das Kommissionsgeschäft im Unions- und Umsatzsteuerrecht