JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Heiko Schulz

Prüfungsklassiker Rechnungswesen für Steuerfachangestellte

139 typische Prüfungsaufgaben und Lösungen

20,60 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-470-65165-1
Verlag: NWB Verlag
Format: Medienkombination
261 Seiten, 5. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Rechtslage 2018: Effiziente Prüfungsvorbereitung anhand von klassischen Aufgaben.

Dieses Buch beinhaltet alle klassischen Prüfungsaufgaben der verschiedenen Bundesländer aus den letzten Jahren. Schon das sichere Beherrschen dieser Klassiker gewährleistet das Bestehen der Prüfung. Neben den Aufgaben unterstützen Sie detaillierte Erklärungen der Lösungen und kurze theoretische Einstiege in das jeweilige Thema beim gezielten Üben. Zusätzliche Informationen zur Prüfungswahrscheinlichkeit, dem „richtigen“ Lesen der Aufgabenstellung oder zu den klassischen Fehlerquellen und „Prüfungsfallen“ helfen Ihnen, sich optimal auf die bevorstehende Prüfung vorzubereiten.

Dank der klaren Struktur des Buches können Sie die einzelnen Themen nacheinander auf dem erforderlichen Prüfungsniveau bearbeiten. So wird der am Anfang als unüberwindbar angesehene Berg der zu bewältigenden Stoffmenge Stück für Stück kleiner und Sie bereiten sich stressfreier vor.

Neben der direkten Prüfungsvorbereitung eignen sich die Prüfungsklassiker auch schon während der Ausbildung als ideale Lernkontrolle nach jedem Themenabschnitt.

Die 5. Auflage wurde vollständig überarbeitet und an die Rechtslage 2018 angepasst. Das zugehörige Online-Buch kann mit Eingabe des Freischaltcodes unter www.meinkiehl.de genutzt werden.

Die Vorauflage (basierend auf der Rechtslage 2017) ist weiterhin erhältlich.

Aus dem Inhalt: Buchungen im Warenverkehr. Import/Export. * geleistete und erhaltene Anzahlungen * Sachanlagenabgang. * Privatentnahmen. * Privateinlagen. Nicht abzugsfähige Betriebsausgaben. Geringwertige Wirtschaftsgüter. Wertpapiere/Aktien. Löhne und Gehälter. Periodengerechte Erfassung von Aufwand und Ertrag. Immaterielle Vermögensgegenstände. Ermittlung der Anschaffungskosten. Investitionsabzugsbeträge und Sonderabschreibungen. Bewertung Grund und Boden. Bewertung der sonstigen Wertpapiere. Bewertung der Vorräte/Waren. Bewertung der Forderungen. Rückstellungen. Darlehensabgeld (Damnum/Disagio). Handelskalkulation. Gewinnverteilung einer OHG. Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG.