JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Johanna Nemson

Geschäftsmodell VVaG: Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Chancen

30,20 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-86298-328-5
Reihe: Leipziger Schriften zur Versicherungswissenschaft
Verlag: VVW GmbH
Format: E-Book Text (PDF sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
397 Seiten, 2014
weitere Reihen   

Kurztext / Annotation

Die Autorin untersucht, ob und wie stark das betriebswirtschaftliche Geschäftsmodell des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit (VVaG) durch rechtliche Rahmenbedingungen bestimmt wird.
Dazu werden sowohl die historische Entwicklung des Gegenseitigkeitsgedankens als auch die allgemeinen rechtlichen Besonderheiten großer VVaG nach heutiger Rechtslage und die unternehmensspezifische Nutzung rechtlicher Gestaltungsspielräume im deutschen Markt dargestellt. Das idealtypische Geschäftsmodell VVaG wird mit der aktuellen wirtschaftlichen Realität abgeglichen und damit die Rolle der Rechtsform VVaG für den wirtschaftlichen Alltag der deutschen Versicherer aus dem Reich der Vermutungen, Behauptungen und Spekulationen in theoretisch fundierte und an aktuellen Daten empirisch überprüfte Aussagen überführt.
Die Ausarbeitung ist ein betriebswirtschaftlicher Beitrag zu einem bisher vor allem juristisch durchdrungenen Thema. Ausblickend werden identifizierte Herausforderungen und Chancen für das Geschäftsmodell VVaG und weitere Forschungsperspektiven skizziert.
Das Buch ist von handlungspraktischer Bedeutung für Führungskräfte in Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit und richtet sich darüber hinaus an versicherungswissenschaftlich forschende Betriebswirtschaftler und Juristen.


Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet