JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Sirko Archut

Die Publikumspersonengesellschaft bei geschlossenen Immobilienfonds

Inwieweit und unter welchen Voraussetzungen ggf. eine etwaige Nachschussverpflichtung besteht

10,30 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-640-56697-6
Verlag: GRIN Verlag
Format: Flexibler Einband
24 Seiten; 210 mm x 148 mm, 3. Aufl., 2010

Langtext

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,9, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Unternehmensrecht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Arbeit ist übersichtlich, verständlich und in ihrer Darstellung nachvollziehbar. , Abstract: Vor dem Hintergrund, dass es bei geschlossenen Immobilienfonds mit Unterdeckung regelmäßig zu juristischen Auseinandersetzungen kommt, insbesondere hinsichtlich etwaiger Nachzahlungsverpflichtungen ihrer Teilnehmer, beleuchtet der Verfasser diese Anlageform ihrem Wesen nach und gibt einen Überblick, wie sich diesbezügliche Folgen, bei einer Beteiligung an einer so genannten Publikumspersonengesellschaft ergeben können.