JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Peter Barth; Ulrich Pesendorfer

Erbrechtsreform 2015

39,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-01986-0
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
X, 284 Seiten, 2015
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

"Dieser Kommentar ist daher für alle, die mit dem internationalen Erbrecht befasst sind, ein guter Ratgeber und Begleiter und darf in keiner erbrechtlichen Bibliothek fehlen." (Nota Bene - Zeitschr. f.d. Notariat Nr. 150/2017)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Peter Barth, leitender Staatsanwalt und Leiter der Abteilung Familien-, Personen- und Erbrecht im BMJ.

Dr. Ulrich Pesendorfer, Richter am LG ZRS Wien und stellvertretender Abteilungsleiter im BMJ.

Die beiden Autoren haben in der zuständigen Abteilung des BMJ maßgeblich an der Vorbereitung und Gesetzwerdung des Erbrechts-Änderungsgesetzes 2015 mitgewirkt.




Von Dr. Peter Barth und Dr. Ulrich Pesendorfer.