JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Konrad Redeker; Michael Uechtritz

Anwaltshandbuch Verwaltungsverfahren

153,20 EUR inkl. MwSt.
Noch nicht lieferbar. Wir liefern sofort nach Einlangen!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-452-29228-5
Verlag: Heymanns, Carl (Deutschland)
Format: Fester Einband
1696 Seiten, 4. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Das Handbuch ist sowohl abgestimmt auf die Bedürfnisse des im Verwaltungsrecht nicht spezialisierten Anwalts als auch auf die des Fachanwalts für Verwaltungsrecht, der rechtsbereichen tätig wird.
In allen praxisrelevanten Bereichen werden die unterschiedlichen Verwaltungsverfahren mit ihren jeweiligen Besonderheiten erläutert. Wegen der engen Verzahnung die einzelnen Beiträge auch die typischen und häufigsten
Fragen des materiellen Rechts, verbunden mit weiterführenden Hinweisen, um eine vertiefte Einarbeitung in Spezialprobleme des materiellen Rechts zu ermöglichen.

Aus dem Inhalt:
Teil 1 Grundlagen des Verwaltungsverfahrens
A. Allgemeine Grundzüge
B. Europäisches Verwaltungsverfahren
Teil 2 Informationsansprüche
Teil 3 Baurecht
A. Baugenehmigung
B. Bebauungsplan
C. Umlegung
D. Enteignung
Teil 4 Umwelt- und Planungsrecht
A. Immissionsschutzrecht
B. Kreislaufwirtschafts- und Abfallrecht
C. Recht der Wasserwirtschaft
D. Natur- und Landschaftsschutzrecht
E. Bodenschutzrecht
F. Planfeststellungsverfahren
Teil 5 Kommunalabgabenrecht
Teil 6 Wirtschaftsverwaltungsrecht
A. Gewerbe-, Handwerks- und Gaststättenrecht
B. Spielhallen- und Glücksspielrecht
C. Personenbeförderungsrecht
Teil 7 Recht des öffentlichen Dienstes
A. Beamtenrecht
B. Disziplinarrecht
Teil 8 Ausländerrecht
A. Allgemeines Ausländerrecht
B. Asylrecht
Teil 9 Schul- und Hochschulrecht

NEU in der 4. Auflage:
Inhalt und Aufbau der 4. Auflage des Handbuchs wurden vollständig überarbeitet und aktualisiert. Das Handbuch befindet sich auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung und Literatur.