JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Felix Leibrock

Nur im Dunkeln leuchten dir Sterne

Eine Erzählung für Suchende

16,50 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-95890-282-4
Verlag: Europa Verlag
Format: Fester Einband
232 Seiten; 19 cm x 12 cm, 1. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

»Stalter, du bist raus.« Mit dieser WhatsApp-Nachricht beginnt für Stalter der unaufhaltsame Abstieg. Bis vor Kurzem war er noch der erfolgreiche Geschäftsmann mit Frau und Kindern und der Option auf ein schickes Haus in München-Solln. Jetzt ist die Ehe am Ende, seine Geschäftspartner haben ihn ausgebootet, die letzten Geldreserven sind aufgebraucht. Mit Hartz IV ist die Miete in München unbezahlbar, Stalter landet auf der Straße, wo ihn die harte Realität der Obdachlosigkeit mit voller Wucht trifft und er sich unter den Ausgestoßenen der Gesellschaft wiederfindet.

Beim "Sternenexpress", einer mobilen Obdachlosenhilfe, trifft Stalter auf die Märchenerzähler Vasile, Samir und einige andere Obdachlose. In ihren stimmungsvollen Geschichten aus ihrer Heimat geht es um Trauer und Verlust, um Liebe und Hoffnung, um die Suche nach dem Glück. Sie berühren Stalter tief und eröffnen ihm einen neuen Blick auf sein altes, von der Jagd nach Geld und Erfolg getriebenes Leben. Er erkennt die heilende Kraft der Märchen, erkennt, wie viel Lebensweisheit in ihnen steckt. Er beginnt, sie aufzuschreiben und an Passanten zu verteilen. So wird Amelie, eine Mitarbeiterin beim "Sternenexpress", auf ihn aufmerksam. Auch sie glaubt an den tiefen Sinn der Märchen und macht Stalter ein Geschäftsangebot – Stalters Chance, sich ein neues, erfülltes Leben aufzubauen. Die einfühlsame Entwicklungsgeschichte eines Mannes, der ganz tief fällt und sich wieder nach oben kämpft, verwoben mit alten Märchen aus verschiedenen Kulturkreisen.

Werbliche Überschrift

Wer ganz unten angekommen ist, braucht jemanden, der unerschütterlich an ihn glaubt.

Zitat aus einer Besprechung

"Leibrock weiß, worüber er schreibt: Der Leiter des Evangelischen Bildungswerks München war selbst zweieinhalb Jahre ohne festen Wohnsitz." (Sonntagsblatt, 07.07.2019)

"Hunger, Angst und Scham: Was zahlreiche Obdachlose tagtäglich durchleben, ist nur schwer vorstellbar. Felix Leibrock hat es am eigenen Leib erlebt – und ein Buch darüber geschrieben." (Hallo München, 13.07.2019)

Felix Leibrock - der krimischreibende Theologe, Seelsorger und Menschenfreund - gibt mit seinem neuen Roman "Nur im Dunkeln leuchten dir Sterne" Lebenshilfe." (meinAnzeiger, 29.07.2019)

"“Nur im Dunkeln leuchten Dir Sterne” steckt voller Liebe, Liebe zum Leben und zu den Menschen. Es erfüllt mit Hoffnung und ist wie ein Wegweiser auf der Straße zum Glück." (Zwiebelchens Plauderecke, 18.08.2019)

"Die einfühlsame Entwicklungsgeschichte eines Mannes, der ganz tief fällt und sich wieder nach oben kämpft, verwoben mit alten Märchen aus verschiedenen Kulturkreisen." (Buch-Magazin, August 2019)