JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Rosemarie Grün

Rosarote Geschichten 2

für eine hellgrüne Welt

12,40 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-347-01179-3
Verlag: tredition
Format: Flexibler Einband
188 Seiten; 19 cm x 12 cm, 1. Auflage, 2020

Hauptbeschreibung

Rosemarie Grün schreibt niveauvolle Kurzgeschichten mit ganz viel Herz. Sie zeichnet mit Charme und Humor einen gangbaren Weg durch viele Lebenssituationen, auf dem sich unser aller Leben schöner und harmonischer gestalten lässt. Ein roter Faden zieht sich durch das Buch, der uns Rosemaries Wunsch, nach einer lebenswerten Welt für uns alle, erkennen lässt.

Mit jeder Geschichte gewährt Rosemarie Grün tiefe Einblicke in die Gefühls- und Erfahrungswelt ihrer Charaktere. Sie legt damit rosa Pflastersteine aus Mitgefühl und Liebe, in eine hellgrüne Welt, die sie gemeinsam mit den LeserInnen, im Hier und Jetzt auf dieser Erde entstehen lässt.

Kurztext / Annotation

Rosemarie Grün schreibt niveauvolle Kurzgeschichten mit ganz viel Herz. Sie zeichnet mit Charme und Humor einen gangbaren Weg durch viele Lebenssituationen, auf dem sich unser aller Leben schöner und harmonischer gestalten lässt. Ein roter Faden zieht sich durch das Buch, der uns Rosemaries Wunsch, nach einer lebenswerten Welt für uns alle, erkennen lässt.

Mit jeder Geschichte gewährt Rosemarie Grün tiefe Einblicke in die Gefühls- und Erfahrungswelt ihrer Charaktere. Sie legt damit rosa Pflastersteine aus Mitgefühl und Liebe, in eine hellgrüne Welt, die sie gemeinsam mit den LeserInnen, im Hier und Jetzt auf dieser Erde entstehen lässt.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Rosemarie Grün ist spontan und authentisch. Mit Lebenslust und Euphorie im Gepäck, fegt sie wie ein Wirbelwind an so manchen Situationen, Begebenheiten und Menschen vorbei. Dort wo sie einmal war, ist selten etwas wie vorher. Sie hinterlässt eine Spur von Wärme und Herzlichkeit. Sie bäckt gerne leckere Plätzchen und schreibt humorvolle Geschichten, die sie auf ihrem Weg verteilt. Und wer davon einmal gekostet hat, geht unvermeidlich auf die Suche nach mehr, in seinem eigenen Leben.

Wenn Rosemarie nicht gerade Geschichten schreibt, lebt sie gemeinsam mit ihrem Mann, Gustav-Antonius Grün und Mama Grün und vielen Freunden ein so glückliches Miteinander wie möglich. Sie liebt das Leben und die Liebe, die Natur und die Menschen und die Leichtigkeit des Seins.