JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Markus Beham; Melanie Fink; Ralph Janik

Völkerrecht verstehen

34,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7089-1787-0
Verlag: Facultas
Format: Buch
464 Seiten; 23 cm x 15.3 cm, 2. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Das vorliegende Lehrbuch bietet eine konzise und zugleich innovative Darstellung des
Völkerrechts.

Die Aufbereitung des Stoffs aufgrund von Erfahrungen aus der Lehre und mit praktischen
Beispielen soll dem Leser das Verständnis auch hochkomplexer Bereiche erleichtern.
Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den konkreten Fragen, die sich im Zusammenspiel von
Völkerrecht und der österreichischen Rechtsordnung stellen. Analogien und Verweise
zum innerstaatlichen Recht ermöglichen dabei einen leichteren Zugang zum Verständnis
des Völkerrechts. Der Abdruck von Fallpassagen sowie zentraler Rechtsbestimmungen
in deutscher Sprache bietet eine rasche Orientierung hinsichtlich der relevanten
Materialien. Weiterführende Fragen am Ende jeden Kapitels erlauben eine zielorientierte
Prüfungsvorbereitung..

Index und Kapitelverweise sollen zugleich die Verwendung als Nachschlagewerk und Einführung in die verschiedenen völkerrechtlichen Teilgebiete ermöglichen.

Die Neuauflage wurde durchgehend überarbeitet.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

MMag., DDr. Markus Beham, LL.M. ist Lehrbeauftragter am Institut für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung der Universität Wien.

Dr. Melanie Fink ist Wissenschafterin am Europa Institut der Universität Leiden, Nieder-lande.

MMag.Dr. Ralph Janik, LL.M. ist Lehrbeauftragter am Institut für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung der Universität Wien.