JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Jörg Ziegler; Gerd Nießen

Steuerliche Gewinnermittlung aufgrund doppelter Buchführung

(3. Auflage)

16,40 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7321-0281-5
Verlag: Hagener Wissenschaftsverlag
Format: Flexibler Einband
98 Seiten; 22.7 cm x 15.3 cm, 3. Auflage, 2018

Hauptbeschreibung

Dieser Band ist Teil einer Reihe, die die Hagen Law School in ihren Lehrgängen für Fachanwälte einsetzt. Alle Texte sind nach den Anforderungen der FAO konzipiert und werden unter wissenschaftlicher Begleitung von renommierten Rechtspraktikern verfasst. Die Publikationen der Hagen Law School eignen sich für Fachleute wie für Leser mit juristischer Vorbildung und besonders praxisorientiertem Interesse.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Jörg Ziegler begann nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre sowie der Rechtswissenschaft seine berufliche Laufbahn als Rechtsanwalt in der überörtlichen Sozietät von Thorwart, Zech & Partner Nürnberg mit den Schwerpunkten Gesellschafts- und Insolvenzrecht. Von 2001 bis Ende 2009 war er als Referent im Thüringer Finanzministerium sowie in verschiedenen Finanzämtern der Thüringer Steuerverwaltung tätig. Seit 2010 ist er Doktorand am Lehrstuhl von Prof. Seer an der Ruhr-Universität Bochum. Gerd Nießen studierte Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main, war sodann für eine größere Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und für Insolvenzverwalter tätig, bis er sich in eigener Kanzlei als Rechtsanwalt betätigte. Er ist Mitglied im Prüfungsausschuss für Bilanzbuchhalter der IHK Darmstadt und Dozent für angehende Industriemeister sowie regelmäßig Gastdozent an der Hochschule Aschaffenburg. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Beratung mittelständischer Unternehmen im Steuer- und Insolvenzrecht.