JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Bernward Dölle

IFRS Trainingsfälle

Bilanzierung für Weiterbildung und Praxis

40,30 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-482-62612-8
Reihe: NWB Bilanzbuchhalter
Verlag: NWB Verlag
Format: Onlinequelle
XVII, 612 Seiten, 5. Auflage, 2016
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

IAS/IFRS-Training für mehr Sicherheit in Praxis und Prüfung.

Sowohl in der betrieblichen Praxis als auch in den Kursen zum Bilanzbuchhalter und Bilanzbuchhalter International werden heute profunde Kenntnisse der Internationalen Rechnungslegung verlangt. Anhand von 127 Fallstudien trainieren Sie die wichtigsten Probleme der IAS/IFRS-Bilanzierung und gewinnen so Sicherheit für den Einsatz in Praxis oder Prüfung.

Übersichtlich aufgebaut orientiert sich das Werk weitestgehend am Rahmenlehrplan der offiziellen Bilanzbuchhalterprüfungsverordnung. Behandelt werden unter anderem die Bilanzierung von Sachanlagen, Immaterielle Vermögenswerte, Vorräte, Finanzinstrumente, Latente Steuern und Konsolidierung. Ausführliche und detailliert erläuterte Lösungen klären alle Zweifelsfragen und helfen Ihnen, die häufigsten Fehler gezielt zu vermeiden.

Die 5. Auflage wurde vollständig überarbeitet, an die aktuellen Standards angepasst und um weitere Trainingsfälle ergänzt.

Inhalt:

127 Trainingsfälle mit ausführlichen Lösungshinweisen aus den verschiedenen Themenbereichen der Internationalen Rechnungslegung:

Neubewertung von Sachanlagen zum beizulegenden Zeitwert.
Wertminderung von Sachanlagen.
Selbst erstellte immaterielle Vermögenswerte.
Finanzanlagen/Finanzinstrumente.
Bewertung von Vorräten.
Auftragsfertigung/Dienstleistungen über den Abschlussstichtag hinweg.
Fremdwährungsforderungen und -verbindlichkeiten.
Aktive und passive Rechnungsabgrenzungsposten.
Behandlung als und Ausweis von Eigenkapital.
Eigenkapitalspiegel.
Behandlung von Mezzanine-Kapital.
Lang- und kurzfristige Rückstellungen (einschließlich Abzinsung).
Darlehen mit Disagio.
Gesamte Konzernrechnungslegung (Vollkonsolidierung: Kapitalkonsolidierung, Schuldenkonsolidierung, Zwischengewinneliminierung, Aufwands- und Ertragskonsolidierung, Teilkonsolidierung: At-Equity-Konsolidierung).

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Überarbeitet von: Thomas Beermann
Bernward Dölle
Matthias Feldmann
Ralf Lüchtefeld
Wolfgang Rein
Gabriele Sachse-Fischer
Heinz Schwiete
Martin Vosen