JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Walter J. Pfeil

AlV-Komm inkl. 55. Lieferung

Das Arbeitslosenversicherungsgesetz. Kommentar in Faszikeln.

198,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-07856-0
Reihe: Manz Großkommentare
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Sonstige Buchform
XXXVI, 936 Seiten, Kpl. -55.Lfg+M, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Mit dem Know-how von führenden ExpertInnen des Arbeitslosenversicherungsrechts!

Sorgfältig ausgewählte Inhalte:

- AlVG, SUG, ÜHG und AMPFG werden umfassend kommentiert – mit gesicherter Judikatur, Expertenmeinungen und Literatur
- AMSG und AMFG werden in die Kommentierung einbezogen

Die Aktualisierungslieferungen berücksichtigen ua die Novellen:

- BGBl I 2017/157 (Notstandshilfe: Aufhebung der Be¬stimmungen zur Anrechnung des Partnerinneneinkommens)
- BGBl I 2018/30 (Budgetbegleitgesetz 2018-2019)
- AMPFG: Erweiterung des von der Reduzierung des AlV-Beitrags begünstigten Personenkreises

Besprechung

"... eine exzellente Grundlage für die Weiterentwicklung der Materie sowohl in der Verwaltungspraxis als auch in der Rsp und - neben der Lösung aktueller Fragestellungen - auch eine solide Grundlage für mögliche Antworten auf kommende gesetzgeberische Herausforderungen." (DRdA - Das Recht der Arbeit Nr. 1/2017, Nora Melzer-Azodanloo)

"Aus dem Blickwinkel der Rechtsdogmatik ist der Kommentar ohne Vorbehalt lesenswert und aus jenem der Rechtspraxis wohl grundlegend. Man kann den Kommentar im Lichte seines Zwecks also mit den Worten kommentieren: Der Versuch ist gelungen." (ZAS - Zeitschr. f. Arbeitsrecht und Sozialrecht Nr. 3/2017, Harun Pacic)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil, Universität Salzburg; hat langjährige Erfahrung ua im Recht der Arbeitslosenversicherung sowie der Mindestsicherung.

Von Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil.