JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Helmut Würth; Madeleine Zingher; Peter Kovanyi; Ingmar Etzersdorfer

Miet- und Wohnrecht ERGÄNZUNGSBAND 2016 WGG

58,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-13332-0
Reihe: Manz Kurzkommentar
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XXIV, 286 Seiten, 23. Auflage, Ergänzungsband 2016 WGG, 2016
weitere Reihen    Leseprobe  

Hauptbeschreibung

Der Ergänzungsband 2016 zur 23. Auflage des Kurzkommentars enthält das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz idF der Novelle 2016 (BG über die Errichtung einer Wohnbauinvestitionsbank, zur Änderung des BG über steuerliche Sondermaßnahmen zur Förderung des Wohnbaus und des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes, BGBl I 2015/157), die seit 1.1.2016 in Kraft ist:
• Komplette Aktualisierung der Kommentierung in Hinblick auf die Novellierung, insbesondere die Neuregelung der Erhaltungsvorschriften
• Gesetzesmaterialien (ErläutRV und Ausschussbericht)
• Aktuelle Judikatur
• Neue Literatur
• WBIB-G mit Materialien
• Hervorhebung der Neuerungen im Gesetzestext


Besprechung

"Als Standardwerk darf dieser Wohnrechtskommentar jedenfalls in keiner mit dem Wohnrecht befassten Kanzlei bzw. Hausverwaltung fehlen!" (Haus & Eigentum Nr. 2/2012)

"(...) dass das Werk weit mehr kann als bloß eine erste Information über das WEG zu vermitteln: Auch bei einer vertieften Auseinandersetzung mit Fragen des WEG ist der Kommentar unerlässlich, wird doch zu so mancher Streitfrage substantiert Stellung bezogen. Insgesamt ist Band II somit sowohl als Arbeitsbehelf für den wohnungseigentumsrechtlichen "Einsteiger" als auch für den regelmäßig mit Fragen des WEG befassten Praktiker dringend zu empfehlen." (RZ - Österr. Richterzeitung Nr. 11/2015, Elisabeth Lovrek)

"Jeder, der mit dem Miet- und Wohnrecht auch nur manchmal zu tun hat, kommt am Würth/Zingher/Kovanyi nicht vorbei." (AnwBl - Österr. Anwaltsblatt Nr. 6/2012, Wolf-Georg Schärf)

"Den Autoren ist es wie immer gelungen, ein umfassendes und leicht verständliches Werk zu schaffen, das es dem Anwender ermöglicht, rasch die richtigen Lösungen anstehender Probleme herausarbeiten zu können. Insgesamt kann den Autoren daher zu ihrem Werk nur gratuliert werden." (ÖJZ - Österr. Juristen-Zeitung Nr. 23-24/2012, Vera Kremslehner)

"Auch im zweiten Band ist es den Autoren in bewährter Art und Weise gelungen, ein noch umfassenderes und dennoch leicht verständliches Werk zu schaffen und es den Anwendern zu ermöglichen, Fragen und Probleme rund um das Wohnungseigentumsgesetz bzw rund um die zahlreichen Nebengesetze rasch und effektiv zu lösen" (ÖJZ - Österr. Juristen-Zeitung Nr. 3/2016, Thomas Mödlagl)

"Das vorliegende Werk vermittelt aber jedenfalls eine solide Einführung in die neuen gesetzlichen Bestimmungen, losgelöst von der Frage nach deren Verfassungskonformität, und erschließt auf diese Weise der interessierten Leserschaft das Rechtsgebiet des gemeinnützigen Wohnbaus." (AnwBl - Österr. Anwaltsblatt Nr. 6/2017, Adrian Eugen Hollaender)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Hofrat des VwGH iR Hon.-Prof. Dr. Helmut Würth ist Autor zahlreicher Publikationen zum Miet- und Wohnrecht.
Dr. Madeleine Zingher ist Rechtsanwältin in Wien.
Dr. Peter Kovanyi ist Richter am LG für ZRS Wien.
Dr. Ingmar Etzersdorfer ist Rechtsanwalt in Mödling.


Von Hon.-Prof. Dr. Helmut Würth, Hofrat d. VwGH i.R., Dr. Madeleine Zingher, Rechtsanwältin in Wien und Dr. Peter Kovanyi, Richter des LG für ZRS Wien, Dr Ingmar Etzersdorfer, Rechtsanwalt in Mödling.