JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Thomas Berger

„Inmitten der europäischen Nacht ..."

Erneuerung der Sozialdemokratie aus dem Geist des „mittelmeerischen Denkens“ (Albert Camus)

8,90 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-946112-13-6
Verlag: edition federleicht
Format: Flexibler Einband
48 Seiten, 1. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Die Sozialdemokratie befindet sich derzeit in mehreren europäischen Ländern in einer tiefen Krise. Wie sieht konkret die Lage in Deutschland aus? In der öffentlichen Debatte über die Ursachen und mögliche Auswege aus der kritischen Situation kann eine prominente Stimme erhellend wirken: Der französische Schriftsteller und Philosoph Albert Camus (1913–1960) entwickelte Gedanken, die er unter den Begriff des „mittelmeerischen Denkens“ stellte. Welche nützlichen Schlussfolgerungen für die Überwindung der „europäischen Nacht“ lassen sich daraus ableiten? Inwiefern kann durch Albert Camus Licht in das Dunkel der sozialdemokratischen Suche nach klarer Standortbestimmung und Erneuerung gebracht werden?