JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Peter Rummel; Meinhard Lukas

ABGB Kommentar zum Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch

Teilbände §§ 1 - 43, §§ 231 - 284h, §§ 285 - 446, §§ 531 - 824, §§ 825 - 858, §§ 859 - 916, §§ 917 - 937, §§ 1035 - 1150, §§ 1175 - 1292 Abnahmeverpflichtung für das Gesamtwerk

792,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-16443-0
Reihe: Manz Großkommentare
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
CCCXXVI, 3744 Seiten, 4. Auflage, 2014

Auch verfügbar als Online-Version
weitere Reihen    Leseprobe  

Hauptbeschreibung

Die 4. Auflage des klassischen ABGB-Kommentars wird von Rummel/Lukas herausgegeben und erscheint in ca 20 Teilbänden.

§§ 1-43 (Allgemeine Lehren)
Kodek, Aicher, Reischauer, Stabentheiner

§§ 231-284h (Kindesunterhalt und Sachwalterschaftsrecht)
Stabentheiner, Reiter

§§ 285 - 446 (Sachenrecht I)
Holzner, Karner, Winner

§§ 531-824 (Erbrecht)
Welser

§§ 825-858 (Miteigentum)
Tanczos, Eliskases

§§ 859-916 (Vertragsrecht)
Rummel, Krejci, Dullinger, Wendehorst, Reischauer

§§ 917 - 937 (Leistungsstörungsrecht)
Reischauer

§§ 1035 - 1150 (GoA, Vertragstypen II)
Aicher, Lovrek, Meissel, Sailer

§§ 1175 - 1292 (GesbR, Vertragstypen III)
Böhler, Bydlinski, Merzo, Rabl, Rauter


Das Erscheinen in Form von Teilbänden ermöglicht schnelleres Reagieren auf Novellen und rascheren Austausch nicht mehr aktueller Teile.

Besprechung

"Auch der nunmehr siebente Band der vierten Auflage des "Rummel-Kommentars" bietet dem Praktiker die gewohnt wertvolle Arbeitsgrundlage bei zivilrechtlichen Problemen. Grundkonzept, Gliederung und Inhalt bereiten einen hervorragenden Boden, auf dem juristische Anwendung gedeihen kann." (AnwBl - Österr. Anwaltsblatt Nr. 3/2018, Rainer Wolfbauer)

"Abschließend kann gesagt werden, dass auch dieser von einem hervorragenden und renommierten Autor bearbeitete, ausgezeichnete und insb äußerst tiefschürfende "Rummel"-Teilband jedem Ziviljuristen besonders ermpfohlen werden kann." (RZ - Österr. Richterzeitung Nr. 3/2019, Franz Hartl)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Hrsg. von em. o. Univ.-Prof. Dr. Peter Rummel und
Univ.-Prof. Dr. Meinhard Lukas, Rektor der JKU Linz.

Redaktion:
Univ.-Prof. Dr. Andreas Geroldinger

Bearbeitet von:
o. Univ.-Prof. Dr. Josef Aicher
Hofrat des OGH Univ.-Prof. Dr. Georg E. Kodek, LL.M.
em. o. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Reischauer
Abteilungsleiter im BMJ Hon.-Prof. Dr. Johannes Stabentheiner
Staatsanwalt im BMJ Mag. Michael Reiter
em. o. Univ.-Prof. Dr. h.c. mult. Dr. Rudolf Welser
Univ.-Ass. Dr. Martina Eliskases
Richter des OLG Graz Mag. Alfred Tanczos
Univ.-Prof. Dr. Silvia Dullinger
em. o. Univ.-Prof. Dr. Heinz Krejci
em. o. Univ.-Prof. Dr. Peter Rummel
Univ.-Prof. Dr. Christiane Wendehorst LL.M.
Univ.-Prof. Dr. Christian Holzner
Univ.-Prof. Dr. Ernst Karner
Univ.Prof. Dr. Martin Winner
Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Lovrek, Präsidentin des OGH
Univ.-Prof. Dr. Franz-Stefan Meissel
Hon.-Prof. Dr. Hansjörg Sailer, Senatspräsident des OGH i.R.
ao. Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Böhler
Sen.-Präs. d. OGH Univ.-Prof. Dr. Michael Bydlinski
Rechtsanwaltsanwärter Dr. Philipp Merzo
Rechtsanwalt Univ.-Prof. Dr. Christian Rabl
Rechtsanwaltsanwärter Dr. Roman A. Rauter

Hrsg. von em. o. Univ.-Prof. Dr. Peter Rummel und Univ.-Prof. Dr. Meinhard Lukas, Rektor d. JKU Linz.

Stichworte

Weitere Stichwörter