JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Daniela Leitner

Zur Professionalisierungsgeschichte des Lehrerberufs in Österreich

Dissertationsschrift

35,90 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-631-73966-2
Verlag: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften (Deutschland)
Format: Fester Einband
184 Seiten; 21 cm x 14.8 cm, Neuausg., 2018

Biografische Anmerkung zu den Verfassern



Daniela Leitner ist Lehrerin an einem Gymnasium sowie in der Ausbildung von zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern als auch in der Fort- und Weiterbildung von Lehrpersonen tätig.




Hauptbeschreibung


Die Autorin befasst sich mit der Professionalisierungsgeschichte des Lehrerberufs in Österreich und eruiert, anhand welcher konkreten historischen Ereignisse Schritte in Richtung Professionalisierung und auch Einbrüche in dieser Entwicklungslinie festgemacht werden können. Eingespannt in politische Interessen zwischen Staat, Kirche und politischen Parteien, gab es außergewöhnliche Bedingungen für das Lehrpersonal in Österreich, die sowohl Hemmnisse als auch Bereicherungen für die österreichische Bildungslandschaft und die in ihr lebende Gesellschaft darstellten. Die Untersuchung zeigt, dass Lehrpersonen in Österreich im Laufe der Geschichte eine besondere Stellung mit außergewöhnlichen Bedingungen einnahmen und diese auch noch heute einnehmen.




Kurztext / Annotation


Die Arbeit zeigt auf, dass Lehrpersonen in Österreich im Laufe der Geschichte eine besondere Stellung mit außergewöhnlichen Bedingungen, die Hemmnisse aber auch Bereicherungen für die österreichische Bildungslandschaft und die in ihr lebende Gesellschaft darstellten, einnahmen und diese auch noch heute einnehmen.




Inhaltsverzeichnis


Lehrerpersonen als Expert/innen – Professionalisierungsdebatte – Erste Spuren des Lehrens – Historischer Abriss der Lehrer/innenbildung in Österreich – Professionalisierungsmomente im Spiegel der Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft