JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Karl H. Kreuzig; Tina Froböse

Betriebsvergleich Hotellerie & Gastronomie Deutschland 2013

The German Hotel & Restaurant Benchmark Survey 2013

162,00 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-9816115-0-2
Verlag: BBG-Consulting
Format: Flexibler Einband
176 Seiten; 23 cm x 16 cm, 2013

Hauptbeschreibung

Deutschlands führender Branchenvergleich für Hotellerie und Gastronomie. In 46 Kategorien werden gleichermaßen aktuelle wie verlässliche Kennzahlen zu allen Betriebsformen und Betriebsgrößen des Gastgewerbes dargestellt.

In den 45 Jahren seiner Publikation hat sich das Werk nicht nur zum Branchen-Standard für das Kreditgewerbe, Projektentwickler und Gutachter entwickelt, sondern ist mit seinen umfassenden Kommentaren zu Markt & Trends, Investment, sowie Planung & Rationalisierung ein gleichermaßen wertvolles Tool für das betriebliche Management wie auch für Investoren.

Das Zahlenwerk zeichnet sich nicht nur durch seinen hohen Grad der Kontinuität teilnehmender Betriebe aus, sondern insbesondere durch seine Strukturierung nach Umsatzanteilen. Im Gegensatz zu unverbindlichen Begriffen wie Resort, Landhotel oder Brasserie gestattet diese eine verlässliche Zuordnung und Vergleichbarkeit der gewählten Betriebsart.

Neben der Ertragskraft der jeweiligen Kategorie gliedert das Werk nach Umsatzbereich, Warengruppe, Wareneinsatz sowie den Kostengruppen konform DATEV und USALI. Ein weiteres hervorzuhebendes Merkmal sind die betriebswirtschaftlichen Kennziffern, die Auskunft geben über den Auslastungsgrad, den Personaleinsatz, die Produktivität, den Cash-Flow und RevPAR der entsprechenden Betriebsart.

BBG-CONSULTING verfügt als Europas älteste Fachberatung und Fachplanung nicht nur über ein gewachsenes Know-how, sondern weiß dieses dem Leser auch praxisnah zu vermitteln. Ein Grund für die internationale Vereinigung der Fachberater (FCSI), dieses Werk auszuzeichnen. Rundum eine Pflichtlektüre für jeden, der sich mir der Branche befasst oder in dieser Verantwortung trägt.