JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Christian Rabl; Brigitta Zöchling-Jud

Das neue Erbrecht

Erbrechts-Änderungsgesetz 2015

44,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-08312-0
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XX, 204 Seiten, 2015
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Das ErbRÄG 2015 stellt die größte Reform des ABGB seit 1811 dar, es tritt mit 1. 1. 2017 in Kraft.
Im ersten Buch mit Fachbeiträgen zum neuen Erbrecht werden die wichtigsten Neuerungen und Reformpunkte vorgestellt und einer ersten Analyse unterzogen.

• Pro und contra Erbrechtsreform: Grundsatzkritik & sprachliche Modernisierung
• Ehegatte, eingetragener Partner, Lebensgefährte und Pflegeleistung: Ehegattenerbrecht, Rechte des Lebensgefährten und Abgeltung von Pflegeleistungen
• Letztwillige Verfügungen: Testamentsrecht & Vermächtnis und Schenkung auf den Todesfall
• Pflichtteilsrecht: Neuregelung des Pflichtteilsrechts, Anrechnung auf den Pflichtteil & Durchsetzung der Anrechnung und Auskunftsanspruch

Außerdem: Zitierbarer Abdruck der Erläuterungen zur RV und des JAB.

Mit Beiträgen von Peter Bydlinski, Susanne Ferrari, Constanze Fischer-Czermak, Andreas Kletečka, Christian Rabl, Christiane Wendehorst, Wolfgang Zankl, Brigitta Zöchling-Jud.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die Herausgeber: Univ.-Prof. Dr.Christian Rabl, Institut für Zivilrecht der Universität Wien, Rechtsanwalt lin Wien, Univ.-Prof. Dr. Brigitta Zöchling-Jud, Institut für Zivilrecht der Universität Wien.

Von Univ.-Prof. Dr. Christian Rabl und Univ.-Prof.in Dr. Brigitta Zöchling-Jud. Mit Beiträgen von Peter Bydlinski, Susanne Ferrari, Constanze Fischer-Czermak, Andreas Kletecka, Christian Rabl, Christiane Wendehorst, Wolfgang Zankl und Brigitta Zöchling-Jud.