JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Eckhard Meyer-Zwiffelhoffer

Imperium Romanum

Geschichte der römischen Provinzen

9,20 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-406-56267-9
Reihe: Beck'sche Reihe
Verlag: C.H.Beck (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
128 Seiten; mit 4 Karten; 18 cm x 11.8 cm, 2. Auflage, 2017
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung


Hatte Rom bis ins 4. Jahrhundert immer wieder um die schiere Existenz zu kämpfen, so entwickelte es sich in der Folgezeit zur führenden Macht im Mittelmeerraum und spätestens seit den Tagen des Augustus zu einer antiken Weltmacht. Im Zuge dieser Expansion wurden immer mehr Völker und Reiche unterworfen und ihre Gebiete zu römischen Provinzen gemacht. Wie dieser welthistorische folgenreiche Prozess verlief, wird in dem vorliegenden Buch anschaulich und kompetent beschrieben.




Inhaltsverzeichnis



I. Das Imperium Romanum und die Idee der
Weltherrschaft



 


II. Eine kurze Geschichte des Imperium Romanum


1. Imperium und Provinz

2. Expansion: Die Eroberung der Mittelmeerwelt in republikanischer
Zeit

3. Konsolidierung: Die Integration der Provinzen in der
frühen und hohen Kaiserzeit

4. Transformation: Die Marginalisierung der Provinzen in der
spätantiken Kaiserzeit

 

III. Imperiale Herrschaft, Regierung und Verwaltung


1. Militärische Sicherung: Das römische Heer in den
Provinzen

2. Erschließung der provinzialen Peripherie: Straßen,
Stützpunkte und Grenzen

3. Erfassung der Menschen und Güter: Zensus und Abgaben

4. Innere Sicherheit: Rechtsgewährung und Kontrolle der Städte


 

IV. Die Provinzen zwischen Anpassung, Loyalität und
Widerstand



1. Politischer und religiöser Widerstand: Aufstände gegen
das Imperium

2. Ethnische Identität und provinziale Repräsentation: Die
Provinziallandtage

3. Provinziale Loyalität: Rom- und Kaiserverehrung

4. Integration und Partizipation: Bürgerrecht und sozialer
Aufstieg

5. Schutzherrschaft: Römische Patrone und provinziale
Klienten

6. Romanisierung

 

V.

Arcana imperii

:
Eine knappe Charakteristik des Imperium Romanum



 


Danksagung

Literaturverzeichnis


Zeittafel

Sachregister