JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Herbert Grundtner; Gerhard Pürstl

FSG Führerscheingesetz

in der Fassung der 16. Novelle mit erläuternden Anmerkungen, einer Übersicht der Rechtsprechung, Verordnungen und den EU-Führerscheinrichtlinien

128,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-11362-9
Reihe: Manz Große Gesetzausgabe
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
XXII, 588 Seiten, 6., akt. u. übearb. Aufl, 2015
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Die Gesetzausgabe zum FSG bietet die wichtigsten Rechtsvorschriften und Rechtsprechung zum gesamten Führerscheinrecht:
• FSG
• EU-Führerschein-Richtlinien
• Verordnungen (FSG-DV, FSG-GV, FSG-PV, HLBV und FSG-FRV)

Übersichtlich dargestellt, mit präzisen Anmerkungen.

Neu seit der Vorauflage:
16. FSG-Novelle, Neuerungen in FSG-DV, FSG-GV und FSG-PV, Änderungen der EU-Führerschein-RL



Besprechung

"Das Werk besticht durch seine hohe Qualität, die es dem Leser ermöglicht, sich auf einen Blick zuverlässig und umfassend über die aktuelle Rechtslage und den Stand der dazu ergangenen Rsp zu informieren." (ZVR - Zeitschrift f. Verkehrsrecht Nr. 7-8/2010, Martin Hiesel)

"Der Kommentar zum FSG von Grundtner/Pürstl hat sich bisher bestens bewährt und ist in der Praxis für den schnellen Zugriff zum FSG - trotz der zahlreichen Online-Angebote - unverzichtbar geworden." (ÖJZ - Österr. Juristen-Zeitung Nr. 18/2010, Martin Paar)

"(...) ein exzellenter Arbeitsbehelf. Ein Klassiker, der auf keinem Schreibtisch eines Verkehrsjuristen fehlen darf." (ZVR - Zeitschrift f. Verkehrsrecht Nr. 3/2016, Martin Hiesel)

"Es handelt sich um eine kompakte, mit praktisch wichtigen Anmerkungen und Leitsätzen der VwGH-Judikatur versehene Zusammenstellung der einschlägigen Rechtsvorschriften zum Führerscheinrecht und um einen wertvollen Rechtsbehelf für alle Berufe, die sich mit Fragen des Führerscheinrechts zu beschäftigen haben. In wissenschaftlicher Hinsicht bildet das Werk einen wertvollen Einstieg für eine mögliche vertiefte Auseinandersetzung mit Detailfragen des Führerscheinrechts." (Zeitschrift für Verwaltung Nr. 3/2016, Harald Stolzlechner)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Herbert Grundtner ist Ministerialrat im BM.I i.R. und Mitautor der MANZ Gesetzausgabe zum KFG. Er zählt zu den führenden Kraftfahrjuristen Österreichs.

Dr. Gerhard Pürstl ist Landespolizeipräsident in Wien und Autor bzw Mitautor der MANZ Gesetzausgaben zu StVO, KFG und SPG sowie Redaktionsmitglied der „Zeitschrift für Verkehrsrecht“.


Von Dr. Herbert Grundtner, Ministerialrat im BMI i.R. und Dr. Gerhard Pürstl, Landespolizeipräsident in Wien.