JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Schneider/Verweijen

AußStrG - Außerstreitgesetz Kommentar (Linde)

ab 138,00 EUR p.a.
zzgl. 20% Mwst
Sofort verfügbar (Online)
Die Preise richten sich jeweils nach der Unternehmensgröße.

Aboarten:
Einzelbezug – Jahrespreis im Voraus
Teil der RDB – Kommentare & Handbücher – auf Anfrage Bestell-Anfrage
Obj.-Nr.: 0000000085526
Verlag: Linde Verlag Ges.mbH
Format: Online
Aktualisierung
Bei Neuauflage: Das Online-Werk wird im Zuge einer Neuauflage der Printausgabe oder ausschließlich online aktualisiert.

Der neue Kompaktkommentar zum Außerstreitgesetz

Ob das 2. Erwachsenenschutzgesetz, das Kinder-Rückführungsgesetz 2017 oder das Erbrechts-Änderungsgesetz 2015 - dieses Werk bietet Ihnen eine praxisorientierte Kommentierung des Außerstreitgesetzes samt aller Neuerungen:
  • Praxisorientierte und übersichtliche Darstellung
  • Kommentierung und Judikatur auf aktuellstem Stand
  • Neuerungen zum 2. ErwSchG, zum KindRückG 2017 und zum ErbRÄG 2015
  • Kritische Stellungnahmen zu strittigen Fragen
  • Der Herausgeber und das Autorenteam sind TOP-Expertinnen und Experten aus Wis-senschaft, Praxis und Justiz
  • Handliches, kompaktes Format
Die Herausgeber
Priv.-Doz. Mag. Dr. Birgit Schneider
Rechtsanwaltsanwärterin bei Schulyok Unger & Partner Rechtsanwälte OG. Privatdozentin am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien.

Dr. Stephan Verweijen
Öffentlicher Notar in Wien, Lektor an der WU Wien, am Juridicum Wien und an der FHWien der WKW sowie Fachautor und Fachvortragender.

Die Autoren
Dr. Stefan Albiez, MMag. Verena Cap, Mag. Philipp Einberger, Mag. Romana Fritz, Mag. Oliver Frohner, Dr. Andreas Krist, LL.M., Dr. Birgit Leb, MBA, Mag. Martin Lutschounig, Dr. Bernhard Motal, Dr. Linda Oswald, Mag. Valentina Philadelphy, Dr. Joachim Pierer, LL.M. (Yale), Mag. Dr. Jürgen C. Rassi, Ass.-Prof. Dr. Thomas Schoditsch, Mag. Doris Täubel-Weinreich, Dr. Raphael Thunhart, Mag. Alfred Veith, Dr. Michael Vidmar, Dr. Ingmar Vinzenz, Mag. Margit Winkler