JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Czernich/Deixler-Hübner/Schauer (Hrsg)

Schiedsrecht Handbuch online

ab 103,20 EUR p.a.
zzgl. 20% Mwst
Sofort verfügbar (Online)
Die Preise richten sich jeweils nach der Unternehmensgröße.

Aboarten:
Einzelbezug – Jahrespreis im Voraus
Teil der RDB – Kommentare & Handbücher – auf Anfrage Bestell-Anfrage
Obj.-Nr.: 0000000085109
Reihe: Verschiedenes
Verlag: Manz Verlag Wien
Format: Online
Aktualisierung
Bei Neuauflage: Das Online-Werk wird im Zuge einer Neuauflage der Printausgabe oder ausschließlich online aktualisiert.

Inhaltsverzeichnis


weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Die Bedeutung der Schiedsgerichtsbarkeit als Alternative zur staatlichen Gerichtsbarkeit nimmt stetig zu, ebenso der Standortwettbewerb der verschiedenen Jurisdiktionen.
Das Handbuch widmet sich dem Schiedsrecht und den neuesten Entwicklungen in praxisorientierter und zugleich wissenschaftlich fundierter Weise:
• österreichisches Schiedsrecht (verfassungsrechtlicher Rahmen, Grundlagen, Verfahren),
• liechtensteinisches Schiedsrecht,
• New Yorker Übereinkommen,
• institutionelle Schiedsgerichtsbarkeit (insb VIAC-Schiedsverfahren),
• Investitionsschiedsgerichtsbarkeit,
Außerdem:
Schiedsgerichtsbarkeit im Erb-, Familien-, Gesellschafts-, Immaterialgüter-, Kartell-, Stiftungs-, Versicherungs- und Wohnrecht; Spezifika des Schiedsverfahrens mit Führungskräften, bei Verbraucherbeteiligung, im Bauwesen, nach FIDIC sowie der Sport- und Vereinsschiedsgerichtsbarkeit

Mit Checklisten, Praxistipps und Literaturhinweisen!

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Herausgegeben von:
Hon.-Prof. Dr. Dietmar Czernich, LL.M., FCIArb, Rechtsanwalt, Innsbruck/Wien.
Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner, Institutsvorständin des Instituts für Europäisches und Österreichisches Zivilverfahrensrecht der Johannes Kepler Universität Linz.
Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer, stv. Institutsvorstand des Instituts für Zivilrecht, Universität Wien.

Die Autoren aus der Praxis:
Margareta Baddeley,. Kathrin Binder, Dietmar Czernich, Astrid Deixler-Hübner, Eliane Fischer, Thomas Frad, Theresa Ganglbauer, Christoph Grabenwarter, Thomas Herbst, Felix Hörlsberger, Adam Horvath, Günther J. Horvath, Susanne Kalss, Georg Karasek, Alexander Klauser, Ursula Kriebaum, Juan Carlos Landrove, Elisabeth Lovrek, Peter Mankowski, Klaus Markowetz, Peter G. Mayr, Alexander Meisinger, Martin Melzer, Katharina Müller, Gottfried Musger, Michael Nueber, Christoph M. Pestalozzi, Martin Platte, August Reinisch, Martin Schauer, Markus Schifferl, Erich Schwarzenbacher, Wolfgang Sindelar, Alfred Siwy, Andreas Vonkilch, Martin Weber, Michael Woller, Venus Valentina Wong.

Hrsg. von Hon.-Prof. Dr. Dietmar Czernich, LL.M., FCIArb, Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner und Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer.

Schlagworte

Stichworte

Alternative Formate

  • Dietmar Czernich; Astrid Deixler-Hübner; Martin Schauer

    Handbuch Schiedsrecht

    MANZ Verlag Wien
    Fester Einband
    LIV, 1176 Seiten, 2018
    275,00 EUR inkl. MwSt.
    Sofort verfügbar oder abholbereit
    Auf den Merkzettel In den Warenkorb