JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Jan Bergmann; Klaus Dienelt

Ausländerrecht

Aufenthaltsgesetz, Freizügigkeitsgesetz/EU und ARB 1/80 (Auszug), Grundrechtecharta und Artikel 16a GG, Asylgesetz

190,20 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-406-71197-8
Verlag: C.H.Beck (Deutschland)
Format: Fester Einband
XLVII, 2976 Seiten; 24 cm x 16 cm, 12. Auflage, 2017

Hauptbeschreibung

Zum Werk
Das deutsche Ausländerrecht bietet die Grundlage für den Aufenthalt von rund sieben Millionen Ausländern, die in Deutschland leben. Hinzu kommen gegenwärtig zahlreiche Flüchtlinge. Das Flüchtlingsrecht und insbesondere das sogenannte Dublin-Verfahren stellen die Praxis vor besondere Herausforderungen. Schon deshalb behandelt das Werk ein gesellschaftlich und wirtschaftlich bedeutendes Thema.
Der Kommentar ist das bewährte und maßgebliche Werk zum Ausländer- und Asylrecht. Er behandelt insbesondere das Aufenthaltsgesetz, das Freizügigkeitsgesetz/EU, den Beschluss Nr. 1/80 des Assoziationsrats EWG-Türkei (ARB 1/80), die EU-Grundrechtecharta, Artikel 16a GG und das Asylgesetz. Die besonderen Vorteile des Werkes:
- Übersichtliche Darstellung der immer weiter verfeinerten Rechtsprechung zum Ausländer- und Asylrecht und der Folgen der zahlreichen Gesetzesänderungen
- Überblick über die Auswirkungen der EU-Richtlinien und EU-Verordnungen auf das AufenthG und AsylG unter umfassender Berücksichtigung der EuGH-Rechtsprechung
- fundierte Auswertung des anwachsenden Schrifttums
Vorteile auf einen Blick
- Erläuterung der wichtigsten ausländer- und asylrechtlichen Gesetze in einem Band
- umfassende und vor allem praxisnahe Kommentierung
- profunde Auswertung der Rechtsprechung
- mit Integrationsgesetz 2016, neuem Richtlinienumsetzungsgesetz 2017 und Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht 2017
Zur Neuauflage
Neu aufgenommen wurden Kommentierungen insbesondere
- des Gesetzes zur Umsetzung der Saisonarbeiter-, ICT- und REST-Richtlinien
- der neugefassten Ausweisungsbestimmungen
- der Asylpakete I und II
- des Integrationsgesetzes
- eine umfassende Darstellung des Dublin-Asylsystems
Bereits eingearbeitet: Das Richtlinienumsetzungsgesetz 2017 und das Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht 2017.
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Richter, Staatsanwälte, Verwaltungs-, Polizei-, Arbeits- und Sozialbehörden, Unternehmen.

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Sonstige Form der Anpassung: Ina Bauer
Franz Wilhelm Dollinger
Isabel Röcker
Kai-Christian Samel
Wolfgang Schenk
Alexandra Sußmann
Holger Winkelmann
Simone Wunderle
Werner Kanein
Günter Renner