JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Johannes Rümelin; Philipp Hammes; Felix Hammes

Umsatz- und Grunderwerbsteuer

(3. Auflage)

30,80 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7321-0333-1
Verlag: Hagener Wissenschaftsverlag
Format: Flexibler Einband
189 Seiten; 22.7 cm x 15.3 cm, 3. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Dieser Band ist Teil einer Reihe, die die Hagen Law School in ihren Lehrgängen für Fachanwälte einsetzt. Alle Texte sind nach den Anforderungen der FAO konzipiert und werden unter wissenschaftlicher Begleitung von renommierten Rechtspraktikern verfasst. Die Publikationen der Hagen Law School eignen sich für Fachleute wie für Leser mit juristischer Vorbildung und besonders praxisorientiertem Interesse.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen und dem zweiten juristischen Staatsexamen in Ulm absolvierte Johannes Rümelin zunächst eine neunmonatige Fortbildung zur Erlangung der theoretischen Kenntnisse für den Fachanwalt für Steuerrecht und Arbeitsrecht bei der Steuer-&. Wirtschaftsakademie in Stuttgart. Im unmittelbaren Anschluss hieran begann er seine Tätigkeit als Dozent auf fast sämtlichen Gebieten die die Fachanwaltsordnung (mit Ausnahme Zollrecht) ehe er im Mai 2002 erfolgreich die Steuerberaterprüfung ablegte. Ab August 2002 unterrichtet Johannes Rümelin angehende Steuerberater auf dem Gebiet des Erbschaftsteuern inkl. der damit verbunden bewertungsrechtlichen Regelungen. Nach der Zulassung zum Steuerberater und Rechtsanwalt im Herbst 2002 erweiterte Rümelin sein Unterrichtsrepertoire auf diesem Niveau um die Umsatzsteuer. Mittlerweile unterrichtet Johannes Rümelin Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Erbschaftsteuer inkl. Bewertungsrecht, Abgabenordung und Finanzgerichtsordnung für mehrere Anbieter vor angehenden Fachanwälten für Steuerrecht, Wirtschaftsprüfern und angehenden Steuerberatern. Darüber hinaus ist er Mitautor „Crashkurs Steuerrecht“ des Schäffer Poeschel Verlages. Nach seinem Studium an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen studierte Herr Philipp Hammes Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Nach dem ersten juristischen Staatsexamen absolvierte er erfolgreich die Steuerberaterprüfung und im Anschluss daran das zweite juristische Staatsexamen. Herr Philipp Hammes ist Gründungspartner der Kanzlei Schuka Hammes & Partner, Düsseldorf, spezialisiert auf Steuerstreit, Steuergestaltung und Steuerstrafrecht (www.schukahammes.de). Daneben ist er Dozent im Rahmen der Steuerberaterfort- und Steuerberaterausbildung. In der Steuerberaterausbildung sind die fachlichen Schwerpunktthemen: Verfahrensrecht, Steuerstrafrecht, Erbschaftsteuer, Umsatzsteuer sowie Grunderwerbsteuer. Herr Felix Hammes studierte zunächst an der Berufsakademie in Mannheim Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Steuern und Prüfungswesen. Anschließend studierte Herr Felix Hammes Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Nach dem Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens absolvierte er erfolgreich die Steuerberaterprüfung. Herr Felix Hammes ist Gründungspartner der Kanzlei Schuka Hammes & Partner, Düsseldorf, spezialisiert auf Steuerstreit, Steuergestaltung und Steuerstrafrecht. Daneben ist er als Dozent im Rahmen der Steuerberaterausbildung und der Mitarbeiterfortbildung tätig. Dort sind die fachlichen Schwerpunktthemen: Zivilrecht, BWL, VWL und Umsatzsteuer.