JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Ulrich Wanderer

Humanismus ist nicht heilbar

Zum Glück und zur Liebe

11,30 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-99070-740-1
Reihe: Ulrichs Welt
Verlag: MYMorawa
Format: Flexibler Einband
108 Seiten; 19 cm x 12 cm, 1. Auflage, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Nach seinem ersten Buch "An die Arbeit" legt der Autor, Jurist und Mediator Ulrich Wanderer nach. Inspiriert durch eine besondere Freundschaft macht sich Wanderer Gedanken zu den großen Themen, berichtet von seiner erfolgreichen Suche nach Liebe und Glück.

Kurztext / Annotation

Nach seinem ersten Buch "An die Arbeit" legt der Autor, Jurist und Mediator Ulrich Wanderer nach. Inspiriert durch eine besondere Freundschaft macht sich Wanderer Gedanken zu den großen Themen, berichtet von seiner erfolgreichen Suche nach Liebe und Glück.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Der Jurist und Mediator Ulrich Wanderer sieht sich als Grenzgänger zwischen den Berufen ebenso, wie als fordernder Gesprächspartner. Seine lyirschen Texte wollten die Leser anstacheln und stellen Menschlichkeit und Liebe vor deren negative Zwillinge.

Als Fachautor sucht Wanderer den Weg des Konsens und führt den Leser vorbei am juristischen Streit hin zu einem nachhaltigen und gemeinsamen Ergebnis.
Basierend auf kompetenter Fachkenntnis und einem großen Maß an Kreativität vermitteln seine Texte schlichtweg Freude an der Lösungsfindung.